Veröffentlicht inStreaming

25 Jahre verboten: Ehemals indizierter Film bald verfügbar – Uncut

Obwohl der Film in den 80ern einen großen Erfolg feierte, wurde er auf den Index verbannt. Nun haben Neugierige die Chance, ihn im Heimkino zu Gesicht zu bekommen.

© Keddy - stock.adobe.com

Das sind die teuersten Filme aller Zeiten

Wer einen Film beziehungsweise Blockbuster drehen möchte, der darf nicht zaghaft sein.Das wird auch deutlich, wenn wir uns die teuersten Film aller Zeiten ansehen. Die Produktionskosten für die folgenden Titel sind immens hoch gewesen.

Es gibt viele Gründe, warum ein Titel auf der Liste der verbotenen Filme bzw. dem Index landet. Meist sind es extrem gewaltvolle Szenen oder pornografische Darstellungen, die dafür sorgen, dass Spielfilme wie auch „Talon im Kampf gegen das Imperium“ (1982) nicht an unter 18-Jährige verkauft oder überhaupt beworben werden dürfen. Doch neben unseren Sehgewohnheiten, ändert sich auch der Zeitgeist, weswegen du zumindest diesen Titel bald sogar in 4K kaufen kannst.

Skandalträchtiger Kultstreifen

Bis vor kurzem noch auf der Liste der verbotenen Filme feiert der Kult-Klassiker „Talon im Kampf gegen das Imperium“ sein Comeback. Die Produktion kostete laut Informationen von filmstarts in den Achtzigern stolze vier Millionen Dollar und war durch den ein oder anderen Skandal begleitet. Doch die Geschichte um einen intriganten Herrscher und dem kühnen Retter des Königreichs spielte diese Summe mit Leichtigkeit wieder ein.

Doch relativ schnell nach dem Erfolg auf der großen Leinwand folgte die Indizierung. Das bedeutet, dass „Talon im Kampf gegen das Imperium“ von der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) zur Liste der jugendgefährdenden Medien hinzugefügt wurde. Der Grund dafür ist nicht ganz klar, allerdings ist Teil der Handlung unter anderem eine Vergewaltigungsszene. Bislang ließen sich daher nur optimierte Fassungen erwerben.

Verbotene Filme kehren häufiger zurück

Schon Ende Januar wirst du „Talon im Kampf gegen das Imperium“ als exklusives Mediabook erwerben können. Darin findest du einmal den ehemals verbotenen Film in 4K in der Uncut-Edition, dann noch einmal auf Blu-ray und DvD – Bonusinhalte gibt es auf einer weiteren Blu-ray.

Der Kultstreifen „Talon im Kampf gegen das Imperium“ ist übrigens nicht der einzige Titel, der sich mit der Zeit vom Index-Status erholt hat. Wusstest du etwa, dass auch die „Saw“-Reihe sowie die „Terminator“-Filme ebenfalls mal indiziert worden sind? Weitere verbotene Filme, die du sicherlich kennst, haben wir dir hier aufgezählt. Sieben weitere, absolut ekelhafte Titel liest du hier nach.

Quelle: filmstarts, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.