Veröffentlicht inStreaming

Netflix-Neuerscheinungen: 5 aktuelle Pflichttitel zum Streamen

Aktuell gibt es wieder jede Menge Netflix-Neuerscheinungen zum Streamen. Damit dir die Wahl etwas leichter fällt, stellen wir dir fünf Highlights vor, die du am besten gleich schauen solltest.

Netflix-Logo auf einem Laptop.
u00a9 nikkimeel - stock.adobe.com

Die 10 besten Tipps für Netflix // IMTEST

Sie genießen bei Netflix regelmäßig Filme und Serien? Hier 15 Tipps, von denen Sie wahrscheinlich trotzdem nichts wissen.

Wer gerne Filme und Serien streamt, wird in schöner Regelmäßigkeit mit neuen Angeboten geradezu überhäuft. Nahezu täglich erscheinen neue Titel, die um deine Gunst buhlen. Deswegen wollen wir dir fünf Netflix-Neuerscheinungen näher vorstellen, bei denen du bedenkenlos auf „Abspielen“ drücken kannst.

„Shadow and Bone – Legenden der Grisha“ Staffel 2

Fans mussten ganze zwei Jahre warten, aber jetzt ist endlich die zweite Staffel von „Shadow and Bone – Legenden der Grisha“ erschienen. In der Fortführung der Adaption der Bestseller-Bücher von Leigh Bardugo stehen die Zeichen auf noch mehr Freundschaften, Romantik, Abenteuer und epische Schlachten.

Alina Starkov (Jessie Mei Li) ist zu Beginn auf der Flucht. Ihre Mission, Ravka vor dem sicheren Untergang zu bewahren, wird nicht einfacher. Denn General Kirigan (Ben Barnes) ist zurück und hat eine ganz neue Armee um sich geschart.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Sky High: Die Serie“

„Sky High“ ist ein spanischer Thriller von 2020, in dem sich alles um eine Diebesbande und ihre Liebsten dreht. Nun gibt es zwei Jahre später eine darauf aufbauende Serie, in denen der Fokus auf Sole (Asia Ortega) liegt. Als Witwe des ehemaligen Gang-Bosses Angel muss sie sich jetzt um einen Sohn kümmern, während sie ein schlecht laufendes Geschäft am Leben halten muss. Um über die Runden zu kommen, tritt sie alsbald in die Fußstapfen von Angel. Dazu versammelt sie eine Truppe, um auf Beutezug zu gehen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Willst du wissen, was sonst noch alles im März erschienen ist oder noch erscheint? Wir haben alle Filme und Serien neu auf Netflix für dich zusammengefasst.

„Chris Rock: Selective Outrage“

Ein Jahr lang hat US-Komiker Chris Rock mehr oder weniger dichtgehalten. Ein Jahr ist vergangen, seit Schauspielstar Will Smith ihm während der Oscarverleihung 2022 eine Ohrfeige verpasste für einen Witz über dessen Frau Jada Pinkett-Smith. Nun stand Rock für eine Netflix-Neuerscheinung wieder auf der Bühne und nimmt kein Blatt vor den Mund. Der berüchtigte Vorfall ist aber nur eines von vielen Themen, die er durch den Kakao zieht – mit viel rasiermesserscharfem Witz und einer großen Portion Wut im Bauch.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Money Shot: The Pornhub Story“

Pornhub ist vermutlich die derzeit bekannteste Webseite für Pornographie. Nicht nur gibt es da jede Menge Schmuddelvideos zu sehen. Auch hat die Seite und deren Team wiederholt für mal mehr mal weniger kontroverse Schlagzeilen gesorgt. Aber wie läuft es hinter den Kulissen ab? In „Money Shot: The Pornhub Story“ kommen verschiedene Persönlichkeiten mit besonderen Einblicken zum Geschäft der Plattform zu Wort.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Die Elefantin des Magiers“

Mit einigen exklusiven Netflix-Neuerscheinungen hat der Streamer in der Vergangenheit schon unter Beweis gestellt, dass man dort ein besonders feines Händchen für großartige Werke hat. Der Weihnachtsfilm „Klaus“ oder „Das Seeungeheuer“ waren für Oscars nominiert, „Pinocchio“ gewann sogar dieses Jahr die begehrte Trophäe als Bester animierter Film. Von daher darf man schon ganz gespannt sein auf „Die Elefantin des Magiers“.

Hierbei handelt es sich um die Verfilmung des gleichnamigen Buches von Kate DiCamillo. Darin geht es um den jungen Peter, der auf der Suche nach seiner verschollenen Schwester ist. Eines Tages trifft er auf einen Wahrsager. Doch statt ihm eine simple Antwort über den Verbleib seiner Schwester zu geben, soll Peter stattdessen einem mysteriösen Elefanten folgen und dabei drei Aufgaben bewältigen.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von YouTube, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Quellen: Netflix, YouTube/Netflix Deutschland Österreich und Schweiz, YouTube/Netflix, YouTube/Netflix Is A Joke, eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*innen verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.