TV 

Er ist mehr als Captain America: Das sind die besten Chris Evans-Filme

Das sind die besten Chris Evans-Filme außerhalb von "The Avengers: Captain America" und Co.
Das sind die besten Chris Evans-Filme außerhalb von "The Avengers: Captain America" und Co.
Foto: imago images / Prod.DB
In "Captain America: The First Avenger" hatte Chris Evans seinen ersten Auftritt als Superheld. Seitdem verbinden den Schauspieler die meisten Fans mit dieser Rolle. Doch er kann viel mehr. Das sind die besten Chris Evans-Filme.

Über acht Jahre verkörpert Chris Evans den "Supersoldaten" Steve Rogers aka Captain America. In seinem Solo-Film "Captain America – The First Avenger" hat er seinen ersten Auftritt als Superheld und tritt insgesamt in acht Werken im Marvel Cinematic Universe (MCU) in Erscheinung. Doch der Schauspieler kann mehr als "nur" Superheld sein. Wir haben deswegen die besten Chris Evans-Filme außerhalb des MCU zusammengetragen.

Nicht nur "The First Avenger": Die besten Chris Evans-Filme

Wenn du Teil eines so großen Franchises wie Marvel bist, ist die "Gefahr" groß, dass du nur noch mit einer Rolle in Verbindung gebracht wirst. Deshalb wollen wir hier Chris Evans-Filme außerhalb von "The First Avenger: Captain America" und Co. ehren.

#4 Chris Evans in "Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt"

In Edgar Wrights "Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt" (2010) hat Chris Evans an der Seite des titelgebenden Helden (gespielt von Michael Cera) nur eine Nebenrolle, doch die füllt der 38-Jährige fantastisch aus: Er stellt den skateboard-fahrenden Hollywood-Star und zweiten Ex-Freund dar, an dem sich Scott rächen will.

YouTube-Video: Scott Pilgrim-Trailer

#3 Chris Evans in "Knives Out – Mord ist Familiensache"

Erst kürzlich sahen wir Chris Evans in einem meisterhaften Werk von Rian Johnson im Kino: In der dramatischen Krimi-Komödie "Knives Out – Mord ist Familiensache" (2020) ist der Schauspieler als unhöflicher Rebell Teil der Familie Drysdale, die nicht sonderlich interessiert daran ist, dass der Mord an Opa Thrombey (Chrisopher Plummer) aufgeklärt wird.

YouTube-Video: Knives Out-Trailer

#2 Chris Evans in "Sunshine"

Der Science-Fiction-Thriller "Sunshine" (2007) von Danny Boyle ("Trainspotting") spielt in der Zukunft: Im Jahr 2057 steht die Sonne kurz vor der Erlöschung und Chris Evans ist als Mace Teil der Besatzung des Raumschiffs Icarus II, die ins Weltall aufbricht, um zu versuchen, das Fusionsfeuer der Sonne neu zu entfachen.

YouTube-Video: Sunshine-Trailer

#1 Chris Evans in "Snowpiercer"

In "Snowpiercer" (2014), der von Bong Joon-ho (Oscargewinner für "Parasite" 2020) insziniert wurde, spielt Chris Evans Curtis, den Anführer einer Revolution im Jahr 2031. Denn in dieser Zukunft versinkt die Erde in einer neuen Eiszeit, weswegen Überlebende nur noch in einem 650 Meter langen Zug ohne Halt durch die Eiswüste rasen, in dem eine strenge Klassentrennung herrscht. Dagegen wollen die Passagiere des Prekariats mithilfe von Curtis kämpfen.

YouTube-Video: Snowpiercer-Trailer

Fazit: Chris Evans ist mehr als Captain America

Alle vier Chris Evans-Filme sind von Kritikern und Zuschauern mit großer Begeisterung aufgenommen worden. Es lohnt sich also durchaus auch die anderen Rollen des "The First Avenger"-Stars unter die Lupe zu nehmen. Denn sie zeigen uns, dass der Schauspieler nicht "nur" ein Captain America sein kann. Chris Evans gibt es auch in dem Netflix-Originalfilm "Red Sea Diving Resort" zu sehen. Außerdem spielt er in der neuen Apple TV+-Serie "Defending Jacob" die Hauptrolle. Das Thriller-Drama gibt es ab dem 24. April 2020 beim Streaming-Dienst zu sehen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen