In einer Woche ist es soweit, dann nimmt RTL die Neuauflage einer beliebten satirischen Talkshow ins TV-Programm. Das letzte Mal war sie vor 17 Jahren auf den Bildschirmen zu sehen.

TV-Programm: Das ist neu bei RTL

„7 Tage, 7 Köpfe“ kommt in das TV-Programm von RTL zurück. Moderiert wird die Neuauflage von Guido Cantz, der zwölf Jahre lang für die ARD-Show „Verstehen Sie Spaß“ vor der Kamera stand. Jetzt kommt er zu RTL.

„RTL hat sich entschieden, einen seiner großen TV-Klassiker wieder aufleben zu lassen und ich haben die Ehre, moderieren zu dürfen.“

Guido Cantz (via DWDL)

Ursprünglich moderierte Jochen Busse „7 Tage, 7 Köpfe“ zwischen 1996 und 2005. In der Sendung gab es stets einen Rückblick auf die vergangene Woche. Das Format entstand nach einer Idee von Rudi Carrell.

Erinnerst du dich noch an „7 Tage, 7 Köpfe“?
– Jochen Busse begann die Sendung stets mit den Worten „Ich begrüße Sie in meiner bekannt liebenswürdigen Art …“ und endete sie mit „Bleiben Sie uns gewogen.“
– Zu der Stammbesetzung zählten etwa Mike Krüger, Gaby Köster und Kalle Pohl.
– Mehrfach wurde die Sendung ausgezeichnet. Sie erhielt etwa den Goldenen Löwen, den Bambi oder den Goldenen Gong
– 2004 gewann die Sendung den Sonderpreis des Deutschen Comedypreises

Neue Trendwelle?

RTL steigt mit der Neuauflage von „7 Tage, 7 Köpfe“ auf eine Trendwelle auf: Zuletzt feierten auch längt abgesetzte Sendungen wie „TV Total“ bei ProSieben und „Wetten, dass…?“ beim ZDF ein Comeback.

Wan kommt „7 Tage, 7 Köpfe“?

Ab dem 3. Februar 2022 kommt „7 Tage, 7 Köpfe“ in das TV-Programm von RTL zurück. Um 22.15 Uhr geht es los – also direkt nach dem „Dschungelcamp“. Danach läuft die Neuauflage immer samstags im Wochen-Rhythmus.

Quelle: DWDL, Instagram/rtl_com

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.