Um Bankomatkarten und andere NFC-fähigen Bezahlkarten vor dem Auslesen durch Dritte zu schützen, hat die AIT-Tochter Seibersdorf Labor eine Schutzhülle namens „Smart Secure Cover“ entwickelt, welche die NFC-Funktion der Karte blockiert. Anders als bei bestehenden Schutzlösungen will man den Bezahlvorgang an Terminals so schnell und praktisch wie möglich gestalten.

Karte kann bei NFC-Zahlung in der Hülle bleiben

Die Karte muss folglich nicht aus der Hülle genommen werden – vielmehr wird die NFC-Funktion durch einen einfachen Druck mit dem Finger aktiviert. Der Prototpy wurde im Vorjahr von der NÖ-Gründeragentur RIZ mit dem ersten Preis ausgezeichnet, mittlerweile wurde sie zur Marktreife weiterentwickelt und ist um 30 Euro über das Internet bestellbar.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.