Die neuseeländische NGO Netsafe hat mit „Re:scam“ einen Chatbot entwickelt, der mit Spammern kommunizieren kann. Wer Spam-Mails bekommt kann diese an me@rescam.org weiterleiten. Der Chatbot Re:scam übernimmt dann die Kommunikation mit den Spam-Versendern – wenn es sein muss, auf ewig.

Ein Chatbot fast wie ein Mensch

Der Chatbot basiert auf künstlicher Intelligenz und soll verschiedene Persönlichkeiten annehmen können und reale, menschliche Tendenzen mit Humor und Rechtschreibfehlern aufweisen, so die Entwickler von Netsafe. Die NGO fungiert in Neuseeland vor allem als Berater für Probleme rund um Online-Sicherheit. Mit der Initiative wolle man die globale Spam-Welle „zurückschlagen“.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.