Produkte 

Chromecast mal ganz anders: Hast du diese 7 Funktionen schon ausprobiert?

Unterschätz deinen Google Chromecast nicht, er hat ziemlich viel Potenzial.
Unterschätz deinen Google Chromecast nicht, er hat ziemlich viel Potenzial.
Foto: Justin Sullivan/Getty Images
Wusstest du, dass dein Google Chromecast einige verborgene Talente hat und nicht nur zum Streamen taugt? Du wirst schnell merken, dass diese vor allem im Alltag ziemlich praktisch sein können.

Googles populärer Streaming-Dongle ist hervorragend dazu geeignet, Streaming jeglicher Art – sei es Netflix, Amazon Prime oder waipu.tv – von deinem mobilen Gerät auf deinen Fernseher zu spiegeln.

Was du vielleicht aber noch nicht wusstest: Dein Google Chromecast kann noch so viel mehr. Lass dich von den folgenden verborgenen Talenten des Gerätes überraschen.

Google Chromecast: All diese Funktionen hat er wirklich

Den Google Chromecast gibt es tatsächlich schon seit 2013, seine Beliebtheit ist seitdem massiv gestiegen. Wahrscheinlich auch, aufgrund seiner Vielseitigkeit.

Denn auch wenn das Gerät vornehmlich für die einfache Übertragung auf den Fernseher bekannt ist, steckt noch deutlich mehr drin.

#1: Übertrage virtuelle Realitäten auf deinen Fernseher

Warum nur einfache Inhalte streamen, wenn es auch etwas ausgefallener geht. Bring mit dem Google Chromecast zur Abwechslung etwas Virtual Reality auf deinen Bildschirm.

Besitzt du beispielsweise ein Gear VR- oder Daydream View-Headset kannst du alles, was anzeigt wird, per Google Chromecast übertragen. So sehen deine Freunde alles, was du auch siehst.

Welche Voraussetzungen gibt es?

  • Handy und Dongle müssen im gleichen WLAN-Netzwerk angemeldet sein.
  • Du benötigst die Google Home-App.

Anschließend gehst du folgendermaßen vor:

  • Öffne die App und tipp auf "Übertragen".
  • Wähl deinen Google Chromecast aus.
  • Steck das Smartphone in dein Headset und starte die VR-Übertragung.

#2: Lass dir bei Präsentationen helfen

Mit Google Präsentationen kannst du deine aufbereiteten Informationen ganz einfach per Chromecast vorführen.

Da Google Cast Bestandteil des Dongle ist, brauchst du bei deiner Präsentation lediglich die Option "Präsentieren" anklicken, danach "Auf anderem Bildschirm präsentieren" auswählen und den Chromecast ansteuern.

#3: Probier den Ambient Mode

Googles Chromecast kann dir eine angenehme Umgebung schaffen. Über das Gerät lassen sich nämlich sowohl eigene Bilder als auch jene aus Googles Sammlung an Kunst, Landschaftsfotografie und Satellitenaufnahmen abspielen, ganz nach Lust und Laune.

#4: Stream Musik statt Visuelles

Über deinen Fernseher kannst du mit Google Chromecast auch Musik streamen. Dazu benötigst du nur die Google Play Musik-App.

  • Öffne die App und tipp das Übertragungs-Icon an.
  • Wähl deinen Dongle aus und die Musik, die du abspielen möchtest.

Bist du ein Spotify Premium-Nutzer, kannst du auch das via Chromecast abspielen, sofern sich Handy und Dongle im selben WLAN befinden.

  • Öffne Spotify, spielden gewünschten Song ab, wähle "Verfügbare Geräte" und dann deinen Google Chromecast.

#5: Spiel Videogames mit dem Chromecast

Er ist zwar keine PlayStation, doch dein Chromecast kann dennoch für ein paar amüsante Games genutzt werden. Lade dazu ein Spiel deiner Wahl auf dein Smartphone und nutze dieses als Controller, während das Spiel auf dem Fernseher läuft.

#6: Zeichne auf deinen TV-Bildschirm

Mithilfe der App CastPad und dem Google Chromecast verwandelst du Smartphone und Fernseher in ein Zeichenstudio. Auf diese Weise kannst du beispielsweise Pictionary spielen und garantieren, dass jeder Teilnehmer einen guten Blick auf deine Kritzeleien hat.

#7: Erstell deine eigene YouTube-Playlist

Wenn du deinen Google Chromecast nutzt, um YouTube-Videos zu schauen, kennst du das Problem: Immer, wenn du das nächste abspielen willst, musst du dein Handy oder Tablet in die Hand nehmen. Über die YouTube-App lässt sich das beheben.

Video: Mit Chromecast mehrere Videos hintereinander schauen
Google Chrome

Anstatt nämlich die Option "Abspielen" zu wählen, wenn du ein Video ausgewählt hast, nutz den Button "Zur TV-Wiedergabeliste hinzufügen". Tu dies mit beliebig vielen Videos und spiel diese anschließend hintereinander ab.

Fazit: Nutze das volle Potenzial deines Google Chromecast

Googles Chromecast ist ohne Frage mehrfach nützlich. Für deinen Alltag bedeutet das Gerät jetzt, da du sein tatsächliches Potenzial kennst, noch mehr Einsatzgebiete und Anwendungsmöglichkeiten, die sogar auf beruflicher Ebene sinnvoll sein können.

Natürlich kannst du auch ganz bequem einfach nur deinen Smartphone-Bildschirm auf den Fernseher spiegeln. Aber Vorsicht: Es gibt ein Tool, das deinen Google Chromecast hacken kann.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen