Produkte 

Größe ist nicht alles: Diese kleinen Samsung Galaxys könnten dich auch befriedigen

Es kommt nicht auf die Größe an, auch nicht beim Samsung Galaxy S5 Mini und S4 Mini.
Es kommt nicht auf die Größe an, auch nicht beim Samsung Galaxy S5 Mini und S4 Mini.
Foto: iStock/Deagreez
Was beim Geschlechtsverkehr gilt, ist auch bei Smartphones nicht ganz falsch: Die Größe ist nicht unbedingt entscheidend. Diese kleinen Galaxy-Handys haben das Wichtigste nämlich auch drauf.

Es kommt nicht immer auf die Größe an. Das gilt sowohl beim Sex als auch beim Thema Smartphones. Zwar werden die Flaggschiff-Modelle der Hersteller größer, das heißt aber noch lange nicht, dass ein iPhone Xs Max oder ein Samsung Galaxy S10 zu dir passen muss. Klein und fein sind auch die etwas älteren, aber immer noch funktionstüchtigen Galaxy-Handys, die ihre Kompaktheit auch im Namen tragen: das Samsung S5 Mini und das S4 Mini. Wir zeigen dir, was beide drauf haben.

Samsung Handy

Samsung Galaxy S5 Mini vs. S4 Mini: Der Vergleich

Es ist zwar schon eine Weile her, seit das Samsung Galaxy S5 Mini und das S4 Mini auf den Markt kamen. Die Nachfrage nach den kleinen Smartphones ist aber immer noch da. Ob du nun ein Zweithandy, ein robustes Gerät für das nächste Festival oder einfach ein günstiges Smartphone suchst, mit den Mini-Galaxys bist du gut aufgestellt, nicht nur beim Preis.

Wir haben uns zwei Vergleichstest angeschaut und stellen dir im Folgenden die beiden Smartphone-Zwerge von 2013 und 2014 vor. Am Ende bekommst du alle technischen Daten im Überblick.

S4 Mini: Das kann es

Schon das S4 Mini war ein für seine Zeit ein top ausgestattetes Smartphone. So ist zum Beispiel ein integriertes Radio dabei, das ist längst nicht bei allen Modellen mit drin. Außerdem ermöglicht es über eine Infrarot-Schnittstelle ein Verbindung mit einem Fernseher. Ein integrierter NFC-Chip ermöglicht zudem den Austausch von Daten per Funk über kurze Strecken. Damit kannst du mit dem Gerät sogar mobil bezahlen.

Im Test von Smartphone-Vergleich soll sich der Sound als "top" erwiesen haben. Durch die mitgelieferten Kopfhörer ist die Qualität nicht nur beim Musikhören, sondern auch beim Telefonieren gut. Das Gerät ist auch HD Voice-fähig, was bedeutet, dass die Stimmen der Gesprächspartner noch besser zu verstehen sind.

Sollte der Akku einmal schwächeln, kannst du ihn einfach austauschen und gegen einen leistungsfähigeren ersetzen. Auch das ist längst nicht bei allen aktuellen Smartphones Standard.

S4 Mini: Das kann es nicht

Abstriche musst du jedoch machen. Die Akkukapazität ist mit 1.900 mAh im Vergleich zu neueren Modellen nicht mehr die leistungsfähigste. Schnell aufladen geht auch nicht, denn Quick Charge 2.0 fehlt bei dem Modell. So musst du 2:20 Stunden bis zur vollständigen Aufladung warten. Aber die Akkuleistung ist immer noch besser als beim Samsung S5 Mini.

Auch wenn du viel im Internet unterwegs bist, hast du mit diesem Gerät wohl keinen Spaß. Nach 8:50 Stunden Surfen ist das Vergnügen vorbei. Telefonierst du sieben Stunden durch, ist ebenfalls Schluss.

Bist du ein Foto-Freak, holst du dir lieber ein anderes Smartphone. Das S4 Mini hat keinen optischen Bildstabilisator und auch eine separate Auslösetaste fehlt. Außerdem fehlt ihm ein Fingerprint-Reader.

Bei Amazon bekommst du das Samsung Galaxy S4 Mini derzeit für 167 Euro.

Anzeige:

S5 Mini: Das kann es

Das Samsung Galaxy S5 Mini verfügt wie sein Vorgängermodell über eine Infrarot-Schnittstelle, mit der du es mit einem TV-Gerät verbinden kannst. Auch ein NFC-Chip für mobiles Bezahlen ist ebenso enthalten wie ein Fingerprint-Reader. Über eine LED hast du ständig den Status des Geräts im Blick.

Im Smartphone-Vergleichstest ist der Sound des S5 Mini "insgesamt sehr überzeugend", besonders mit dem mitgelieferten Kopfhörern. Außerdem arbeitet es schneller als das 4er-Modell. Der Snapdragon-Prozessor sorgt dafür.

Zudem punktet das Gerät mit einer separaten Auslösertaste. Dadurch kannst du spontan Fotos schießen. Das geht beim S4 Mini nicht.

S5 Mini: Das kann es nicht

Wie beim Vorgänger ist Dual-SIM auch bei diesem Samsung Galaxy nicht möglich. Außerdem fehlt ihm ein integriertes Radio. Abstriche musst du beim Telefonieren machen, denn das HD Voice-Feature des S4 Mini hat der Nachfolger nicht. Dadurch klingen Telefonate nicht ganz so perfekt.

Unter Durchschnitt ist die Akkukapazität mit 1.900 mAh, im Vergleich zu moderneren Modellen kein Spitzenwert. Dafür lässt sich der Akku gegen einen leistungsstärkeren Austausch, das kommt nicht häufig vor. Weniger gut als beim S4 Mini sieht es bei der Entladung aus: Nach 6:40 Stunden Telefonieren ist Schluss und nach etwa 8 Stunden permanenter Internetnutzung.

Schneller zu laden ist nicht möglich, weil Quick Charge 2.0 fehlt. Der Akku ist nach etwa 2:30 Stunden vollständig geladen.

Bei Amazon bekommst du das Samsung Galaxy S4 Mini derzeit für 174 Euro.

Anzeige:

Samsung S5 Mini vs. S4 Mini: Die technischen Daten im Überblick

Du willst den Schnellvergleich? Nichts leichter als das.

  Galaxy S4 Mini Galaxy S5 Mini
Leistung Qualcomm Snapdragon 400
32 Bit, 1,7 GHz, 2 Kerne
Samsung Exynos 3470
32 Bit, 1,4 GHz, 4 Kerne
Speicher 1,5 GB RAM (Arbeitsspeicher)
4,8 GB freier Speicher
1,5 GB RAM (Arbeitsspeicher)
11,7 GB freier Speicher
Display 4,3'', 53 x 95 mm, OLED
540 x 960 Pixel, 257 dpi Pixeldichte
324,6 cd/m² Display-Helligkeit
4,5'', 56 x 99 mm, OLED
720 x 1280 Pixel, 328 dpi Pixeldichte
347,9 cd/m² Display-Helligkeit
Größe/
Gewicht
125 x 62 x 10 mm
109 g
131 x 65 x 9 mm
120 g
Kamera 8 MP, LED-Blitz
Keine Extra-Auslösertaste
Frontkamera
1.920 x 1.080 Pixel (Video)
8 MP, LED-Blitz
Extra-Auslösertaste
Frontkamera
1.920 x 1.080 Pixel (Video)
Akku 8:50 Online-Betrieb
2:20 Std. Ladedauer
1.900 mAh Kapazität
austauschbar
nicht induktiv aufladbar
8:00 Online-Betrieb
2:30 Ladedauer
2.100 mAh Kapazität
austauschbar
nicht induktiv aufladbar
Ausstattung Radio
Speicherkarten-Slot
NFC
HD Voice
kein Status-LED
kein Dual-SIM
kein Fingerprint-Reader
kein TV-Ausgang
kein USB-on-the-go
Status-LED
Fingerprint-Reader
Speicherkarten-Slot
NFC
kein Radio
kein Dual-SIM
kein TV-Ausgang´
kein USB-on-the-go
kein HD Voice
Gewinner Gewinner nur beim Preis Gewinner (außer beim Preis)

Fazit: Samsung Galaxy S5 Mini vs. S4 Mini – welches lohnt sich?

Im direkten Handy-Vergleich haben die beiden Galaxy-Modelle beide ihre Vor- und Nachteile. So könnte man zusammenfassend urteilen:

  • dass die Performance des Samsung S5 Mini besser ist als die des S4 Mini.
  • dass aber der Akku des Vorgängers besser ist als sein Nachfolger.
  • dass die S5 Mini-Kamera besser als die S4 Mini-Kamera ist.
  • dass der Sound des älteren Modells besser ist als der des jüngeren.
  • dass die Ausstattung des S5 Mini besser ist als im Vorgänger.

Laut Test von Androidpit gibt es eigentlich nur ein Argument, das für das S4 Mini spricht: der Preis. Aber auch dieser macht einige Jahre nach Marktstart auch nicht mehr den Unterschied, die Preise bei Amazon und Co. sind annähernd gleich. Sieht man sich jedoch die Ausstattung an, ist mit dem Samsung Galaxy S5 Mini für damalige Verhältnisse ein Generationensprung gelungen. Denn das Gerät kommt mit seinen Funktionen nah an das Original, das Galaxy S5, heran.

Beide eignen sich hervorragend als Zweithandy, Festivalhandy oder für die, die einfach nur ein günstiges Smartphone suchen. Möglicherweise musst du dir in Zukunft aber sowieso keine Gedanken mehr über Smartphones machen, denn Samsung hat das Aus der Handys vorhergesagt. Oder du kaufst dir ein brandneues Samsung Galaxy S10, dessen Preis gerade sinkt. Oder du setzt auf ein Samsung-Tablet, das du nur in Deutschland kriegst.

Anzeige:

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen