Produkte 

Klare Vorteile für dich: So findest du die Auto-Handyhalterung, die zu dir passt

Wenn du Auto fährst und dein Handy im Blick haben möchtest, solltest du unbedingt eine Handyhalterung nutzen.
Wenn du Auto fährst und dein Handy im Blick haben möchtest, solltest du unbedingt eine Handyhalterung nutzen.
Foto: imago images/Photocase
Für das sichere Autofahren ist eine Handyhalterung für dein Auto unerlässlich. Welche Optionen du beim Kauf der Sicherung hast, erfährst du von uns.

Beim Autofahren solltest du grundsätzlich auf die Nutzung deines Smartphones verzichten. Aber verwendest du es beispielsweise als Navigationssystem, ist eine Handyhalterung für dein Auto von Vorteil. So hast du die Hände trotzdem frei, kannst aber ohne Probleme auf das Display schauen. Mit unseren Tipps findest du die passende Halterung für dich.

Mit einer Auto-Handyhalterung bist du auf der sicheren Seite

Willst du dir eine Handyhalterung für dein Auto zulegen, musst du verschiedene Faktoren beachten. Das Smartphone sollte gut sichtbar sein, allerdings nicht dein Blickfeld zu sehr stören.

Eins ist aber wichtig: Halte dein Handy nicht in den Händen während der Fahrt, denn das wird mit einem Bußgeld geahndet und es ist extrem gefährlich.

So findest du die passende Handyhalterung für das Auto

Im Folgenden stellen wir die gängigsten Handyhalterungen vor, die du für dein Auto verwenden kannst. Orientiert haben wir uns dabei an den Empfehlungen von Auto-Handyhalterung.de.

#1 Handyhalterung mit Magnet

Eine magnetische Handyhalterung kannst du im Auto am Amaturenbrett befestigen. Dafür musst du diese festkleben, was ein kleiner Nachteil ist. So lässt sich die Halterung aber überall platzieren. Sonst lässt sich über die magnetische Handyhalterung nicht meckern. Für rund 13 Euro kannst du mit der Halterung von Ugreen dein Smartphone sicher befestigen.

Anzeige: Hier bekommst du die Ugreen Autohalterung mit Magnet bei Amazon.

#2 Handyhalterung für die Luftungsdüsen

Eine der verbreitesten Varianten ist die Befestigung für die Lüftung. Du kannst diese ganz einfach in die Lüftungsschlitze in deinem Auto stecken. Das Smartphone lässt sich dann festklemmen. Für etwa 10 Euro kannst du dir das Modell von Lamicall kaufen.

Anzeige: Die Lamicall Handy-Halterung bekommst du hier bei Amazon.

#3 Handyhalterung für die Windschutzscheibe

Mit einem Saugnapf lassen sich Handy-Halterungen für das Auto an der Windschutzscheibe befestigen. Große Nachteile hat diese Befestigung nicht. Du kannst dir aussuchen, wo du diese anbringen möchtest. Mit einem Preis von etwa 15 Euro ist das Modell von Wicked Chili auch erschwinglich.

Anzeige: Kaufe hier die Halterung von Wicked Chili bei Amazon.

#4 Handyhalterung für den Zigarettenanzünder

Das praktische an einer Handyhalterung mit Zigarettenanzünder sind die integrierten USB-Anschlüsse. Auf diese Weise kann das Handy während der Fahrt auch aufgeladen werden. Die Befestigung von Soaiy gibt es schon für 16 Euro zu kaufen.

Anzeige: Hier kaufst du die Handyhalterung von Soaiy bei Amazon.

Fazit: Handyhalterungen sind preisgünstig zu bekommen

Wenn du nach der passenden Handyhalterung für dein Auto gesucht hast, dann bist du hier bestimmt fündig geworden. Bereits unter 20 Euro kannst du die für dich geeignete Option kaufen. Möchtest du während der Fahrt dein Smartphone als Navigationssystem nutzen, bist du mit einer Handyhalterung auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Mit diesen cleveren Gadgets kannst du dein Auto übrigens im Sommer kühl halten.