Produkte 

Samsungs neuestes Galaxy-Handy lässt dich endlich wieder selbst den Akku wechseln

Dein Handy-Akku: So verschaffst du ihm deutlich mehr Power
Mo, 05.08.2019, 17.19 Uhr

Dein Handy-Akku: So verschaffst du ihm deutlich mehr Power

Beschreibung anzeigen
Dank des neuen Samsung Galaxy-Handys kannst du wieder selbst den Akku wechseln, ohne einen Service in Anspruch zu nehmen. Allerdings gibt es einen Haken.

Samsung jüngstes Galaxy-Handy kommt mit einer erstaunlichen Überraschung. Pünktlich zur CES 2020 lieferte der südkoreanische Hersteller eine wahre Flut an News. Zum Beispiel zum Samsung Galaxy XCover Pro: Es besitzt eine austauschbare Batterie. Willst du also deinen Akku wechseln, ist das kein all zu aufwendiges und kostspieliges Unterfangen mehr. Die Batterielaufzeit soll außerdem deutlich länger sein, als beim Samsung Galaxy S10.

Neues Galaxy-Handy lässt dich deinen Akku wechseln – mit einem Haken

Das neue Samsung Galaxy-Handy mit einem Akku zum Wechseln birgt nicht nur diesen, sondern auch weitere Vorteile, wie ein äußerst robustes Design. Darunter die wahrscheinlich spannendste Neuigkeit: Eine enorm leistungsstarke Batterie, die 4.050 Milliamperestunden (mAh) mitbringt. Das übersteigt die Batterieperformance des Samsung Galaxy S10, die bei 3.400 mAh liegt, auffallend.

Samsung-Handys von S10 bis S7: Diese Infos solltest du haben
Samsung-Handys von S10 bis S7: Diese Infos solltest du haben

Interessant ist auch die technische Ausstattung des neuen Galaxy-Handys: Es kommt mit modernen Samsung-Standards wie einem 6.3 Zoll 1080p Display, einer Hole-Punch-Frontkamera und einem Fingerabdrucksensor auf dem Display. Außerdem sollen sich ein nicht weiter spezifizierter 2GHz Octa-Core-Prozessor, 4GB Arbeitsspeicher, 64GB interner Speicher und Kameras, die sowohl eine 25-Megapixel Frontkamera als auch zwei jeweils 13 und 8 Megapixel starke Linsen auf der Rückseite umfassen, im Galaxy XCover Pro befinden, wie Engadget berichtet.

Einen Haken hat das Galaxy-Handy mit dem austauschbaren Akku allerdings: Es soll vorerst nur in Finnland erhältlich sein. Pläne für größere Märkte gibt es aktuell nicht, du bist also auf einen Import des besonders widerstandsfähigen Gerätes angewiesen.

So kannst du den Akku wechseln

Der Clou liegt jedoch auf der Rückseite des Galaxy-Handys. Diese kann nämlich mit einem Schraubendreher oder einer Münze geöffnet und abgenommen werden. Dadurch lässt sich leicht der 4.050 mAh-Akku wechseln. Aber: Das Galaxy-Handy ist womöglich nicht für die Öffentlichkeit gedacht.

Die Galaxy S9-Alternative wurde als robustes Samsung-Gerät für Regierungsangestellte und Ersthelfer vorgestellt. Zu diesem Zweck wurde das Galaxy-Handy so konzipiert, dass es militärischen Standards und damit diversen Temperaturen, Staub, Vibrationen und hohem oder niedrigem Druck standhält. Auch für Menschen die Handschuhe tragen oder häufig nasse Finger haben, ist das Galaxy XCover Pro geeignet.

Der Preis für das neue Samsung Galaxy-Handy soll bei rund 499 Euro liegen und es ist ab dem 31. Januar, ausschließlich in Finnland, erhältlich. Spannend ist die Entwicklung auch, da Samsung erst vor Kurzem das Ende aller Handys vorausgesagt hat. Wie du übrigens sonst deinen Samsung-Akku wechseln kannst, erfährst du bei uns.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen