Veröffentlicht inProdukte

Samsung stellt Update ein: Galaxy-Handys ohne Android 10

Nicht alle Galaxy-Handys werden ein Update auf Android 10 erhalten. Die folgenden Geräte sollen aktuellen Informationen zumindest leer ausgehen.

Mann genervt mit Handy
Ein neu ausgerolltes Update für das Samsung Galaxy A50 ist problematisch – und zwar aus diesem Grund. Foto: iStock.com/ AntonioGuillem

Bei den beliebten Galaxy-Handys scheint Verwirrung zu herrschen, was das neueste Samsung-Update auf Android 10 angeht. Zumindest wurden in den vergangenen Tagen verschiedene Informationen bekannt, die einem Modell das Android-Update sowohl zusicherten, das gleiche Smartphone jedoch auch aus entsprechenden Listen raushielten.

Samsung-Update auf Android 10: Ein Galaxy-Handy steht auf der Kippe

Glaubt man dem deutschen Support-Team von Samsung, so wird das entsprechende Galaxy-Handy durchaus ein Android-Update von Samsung bekommen. Die Rede ist vom Samsung Galaxy S8. Ein Nutzer hatte sich beim Kundendienst zunächst darüber beschwert, dass das Smartphone bei der Aktualisierung ausgelassen werden soll. Samsung-Mitarbeiter erklärten ihm jedoch, er müsse sich darüber keine Sorgen machen, das S8 würde ein Samsung-Update auf Android 10 erhalten.

Andere Quellen könnten diese Aussage wieder relativieren. So berichtete Slashgear, dass sowohl das Samsung Galaxy-Handy S8 als auch das Galaxy-Handy Note 8 nicht auf der Liste geführt würden, die für ein Android-Update auf die Version 10 vorgesehen wären. Der Grund wäre, dass beide Galaxy-Handys ihre zwei-Jahre-Lebensdauer für neue Samsung-Updates auf die aktuellste Android-Version erreicht hätten.

Die entsprechende Liste für die kommenden Samsung-Update auf Android 10 zeigt auch weiterhin kein Galaxy-Handy der S8-Reihe.

Auf der genannten Liste fänden sich deshalb nur die folgenden Geräte:

  • April 2020: Galaxy A6, Galaxy A7 (2018), Galaxy A9 (2018), Galaxy A40, Galaxy A70, Galaxy A90 5G, Galaxy Fold 5G, Galaxy Tab S6
  • Mai 2020: Galaxy A9 (2018), Galaxy A10, Galaxy A20e, Galaxy A30s, Galaxy A50, Galaxy Xcover4s, Galaxy M30s,
  • Juni 2020: Galaxy A6+, Galaxy J6
  • Juli 2020: Galaxy J6+, Galaxy Tab S4, Galaxy Tab S5e
  • August 2020: Galaxy Tab A 8.0 (2019)
  • September 2020: Galaxy Tab A 10.5, Galaxy Tab A 10.1, Galaxy Tab Active Pro

Abgeschlossen ist das Samsung-Update auf Android 10 dagegen schon bei den folgenden Galaxy-Handys:

  • Galaxy Note 10+
  • Galaxy Note10
  • Galaxy S10+
  • Galaxy S10 5G
  • Galaxy S10
  • Galaxy S10e
  • Galaxy Note10+ 5G
  • Galaxy Note9
  • Galaxy S9+
  • Galaxy S9
  • Galaxy A90 5G
  • Galaxy M20

Da Samsung das Update auch sehr weit in das kommende Jahr verlagert, könnte es passieren, dass am Ende nicht alle dafür vorgesehenen Galaxy-Handys und Tablets wirklich ein Android-Update auf Android 10 erhalten. Warum der deutsche Samsung-Support sein „Ja“ zum Samsung Galaxy S8 gegeben hat, ist nicht bekannt.

Es gibt übrigens auch Galaxy-Handys, die grundsätzlich kein Samsung-Update mehr erhalten.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.