Produkte 

Frau schreibt kuriose Amazon-Bewertung – jetzt fliegen alle auf das Produkt

Als diese Amazon-Bewertung online geht, gibt es bei Kunden kein Halten mehr (Symbolbild).
Als diese Amazon-Bewertung online geht, gibt es bei Kunden kein Halten mehr (Symbolbild).
Foto: imago images/Westend61
Die Frau hätte wohl nicht gedacht, was sie mit ihrer bizarren Amazon-Bewertung auslösen könnte. Die Folgen ihrer Rezension eines Sexspielzeugs hatten es aber in sich.

Eine Frau wollte ihre Begeisterung für einen Klitorisdildo mit Saugnapf mit der Öffentlichkeit teilen. Deshalb hinterließ sie eine grandiose Amazon-Bewertung, die Folgen hinterließ: Das Sexspielzeug ist bei dem Online-Händler nun ausverkauft. Wie hat die Rezensentin das geschafft?

4 Online-Shopping-Alternativen zu Amazon
4 Online-Shopping-Alternativen zu Amazon

Lustigste Amazon-Bewertung überhaupt: Jetzt wollen alle dieses Produkt

Eine Frau kaufte einen Klitorissauger und war so begeistert, dass sie sich mitteilen musste. So hinterließ sie eine enthusiastische Amazon-Bewertung für das Sextoy, die so viele andere Kunden dazu veranlasste, es zu bestellen, dass es auf der E-Commerce-Plattform kurzzeitig nicht verfügbar war.

Wie die Cosmopolitan berichtet, teilte die Frau ihre anfängliche Skepsis darüber mit, dass das Gadget für rund 50 US-Dollar ihre Erwartungen erfüllen könne. Freundinnen hatten ihr empfohlen, sich einen Tag freizunehmen, um das extrem leistungsfähige Sexspielzeug auszuprobieren, auch sollte sie viel Wasser trinken. Das tat sie dann auch.

Während sie erotische Geschichten las, wartete sie, dass das Gerät voll aufgeladen war. "Wie ein Crackhead, der auf den Dealer wartet", schreibt sie in ihrer Amazon-Bewertung. Bis es schließlich losging: "Time to solo party".

Dann begann für sie eine wilde Achterbahn der Gefühle. Ihr wurde angeblich sogar schwarz vor Augen, sie kam noch nie so schnell und heftig. "Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich schwebte. Es war ein endloser Orgasmus." Wie sie berichtet, habe in dem Moment, als ihre Seele ihren Körper verlassen wollte, sogar Gott persönlich mit ihr gesprochen. Ihre Amazon-Rezension enthält also sogar eine angeblich transzendente Erfahrung.

Bestseller Nr. 1 auf Amazon

Der Rat ihrer Freundinnen, sich für das Sexspielzeug einen Urlaubstag zu nehmen, sei auf jeden Fall gut gewesen. Am Ende sorgte ihre unterhaltsame Amazon-Bewertung dafür, dass das Sextoy zum Bestseller wurde. "Bestseller Nr. 1" steht noch auch auf der Produktseite. Wie gut es sich bis dato auf der Online-Plattform verkauft hatte, ist allerdings nicht bekannt.

Mittlerweile ist das Sexspielzeug wieder auf Lager. Es muss allerdings importiert werden. 46,99 Dollar kostet es. Die Geschichte dieses Amazon-Produkts zeigt, wie viel Amazon-Rezensionen ausmachen und dass sie über Erfolg oder Misserfolg entscheiden können. Teilweise unverhofft werden so Produkte zu Bestsellern, zum Beispiel flogen im September 2019 alle auf diesen Xiaomi-TV bei Amazon. Allerdings gilt es auch Vorsicht walten zu lassen: So erkennst du gefälschte Amazon-Bewertungen. Oder du wirst gleich selbst Amazon-Produkttester.