Es sieht ganz so aus, als hätte Google seine YouTube-Videos für die dritte Generation der Apple TVs, dem Apple TV 3, behindert. Dies geht aus hunderten Beschwerden von Nutzern hervor, die sich im Apple Support-Forum und dem YouTube-Hilfecenter wiederfinden.

YouTube-Videos gucken: Auf diesem Apple TV führt es zu Problemen

Wirft man derzeit einen Blick in die Support-Foren von YouTube und Apple, sieht man hunderte von Nutzerbeschwerden hinsichtlich der Wiedergabe von YouTube-Videos auf ihrem Apple TV 3. Dies berichtet unter anderem das Portal Macrumors. Stark betroffen von dem Problem seien demzufolge Musik-Videos, denn willst du diese abspielen, bekommst du prompt eine Fehlermeldung.

„Ein Fehler ist beim Laden des Inhalts aufgetreten. Versuche es später erneut“ heißt die Nachricht, die vermutlich jeder schon einmal bei einem YouTube-Video erhalten haben dürfte, wenn etwas nicht funktionierte.

Laut Apple liegt die Schuld bei Google

Wie ein Reddit-Nutzer berichtet, wurde ihm von der Seite des kalifornischen Konzerns aus Cupertino berichtet, das Problem hätte YouTube-Anbieter Google selbst zu verantworten. Obwohl der Apple TV 3 ein etwas in die Jahre gekommenes Gerät ist, das keinen Support in Form von Updates mehr erhält, sollte bei dem Abspielen von YouTube-Videos alles einwandfrei funktionieren.

Anbieter Google hat sich bislang nicht zu den Problemen mit YouTube-Videos auf dem alten Apple TV 3 geäussert. Es ist also unklar, wann und ob das Problem jemals behoben wird. Was die Unterschiede der älteren Generation zum neuen Apple TV 4 sind, erfährst du hier. Sollte wieder alles funktionieren, könnten dich die meistgeklickten YouTube-Videos vielleicht interessieren.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.