Produkte 

Huawei, Xiaomi & Co.: Diese China-Handys überzeugen im Test

Diese China-Handys im Test sind auf jeden Fall einen genaueren Blick wert beim Smartphone-Kauf.
Diese China-Handys im Test sind auf jeden Fall einen genaueren Blick wert beim Smartphone-Kauf.
Foto: iStock/martin-dm
Die Billig-Handys aus China genießen mittlerweile einen guten Ruf. Die China-Handys im Test zeigen dir, welches Smartphone zu dir passt.

Falls du 2020 ein neues Handy kaufen möchtest und es nicht unbedingt Samsung oder Apple sein muss, lohnt sich der Blick auf die China-Handys im Test. Denn auch für wenig Geld bekommst du mit den chinesischen Billig-Handys ordentlich etwas geboten. Wirf einen Blick auf den Smartphone-Vergleich.

China-Handys im Test: Wer macht das Rennen?

Wer blickt da noch durch, bei den ganzen Smartphones der chinesischen Hersteller? Suchst du eine Alternative zu den gängigen Handy-Modellen kannst du im China-Handy Test von Giga fündig werde. Die ausgewählten Geräte sind in Deutschland erhältlich und auch ohne Probleme zu nutzen. Für den Vergleich wurden die Testsieger der unterschiedlichen Hersteller ausgewählt.

Xiaomi Mi 10 Pro

Nicht ganz ohne ist der Preis des Xiaomi Mi 10 Pro mit rund 1.000 Euro. Doch das China-Handy im Test ist ausgezeichnet verarbeitet. Für seinen Preis liefert das Smartphone auch so einiges: Der Prozessor sorgt für eine einwandfreie Leistung. Mit dem schnellen Speicher und der High-End-CPU gehört das Xiaomi Mi 10 Pro zu den leistungsstärkeren China-Handys. Auch die Kamera des Handys überzeugt, da User vier verschiedene Objektive nutzen können. Allerdings nimmt die Fotoqualität mit schwachen Lichtverhältnissen ab. Verwunderlich ist zudem, dass dem Smartphone Wasser- und Staubschutz fehlt.

Anzeige: Hol dir das Xiaomi Mi 10 Pro bei Media Markt.

Xiaomi Redmi Note 9S

Wer nicht so tief in die Tasche greifen möchte, wird sich über den Preis des Xiaomi Redmi Note 9S freuen. Mit etwas über 200 Euro holst du dir damit ein Billig-Handy der Mittelklasse. Es besitzt einen Achtkern-CPU, eine gute Grafik und eignet sich für mobiles Gaming. Für seine Preisklasse kann sich die Kamera sehen. Zudem kommt das China-Handy mit einer hochwertigen Verarbeitung einen schickem Design einher. Besonderes Highlight: Das Smartphone ist mit einem Infrarot-Sender ausgestattet, dass die Bedienung von RGB-Geräten mit dem Handy ermöglicht. Außerdem entscheiden sich viele für das Gerät, weil es eine zweite SIM-Karte und SD-Karte zulässt.

Wenn du damit klar kommst, dass du dein Handy alle 30 bis 40 Stunden aufladen musst, solltest du mit dem Xiaomi Redmi Note 9S zufrieden sein. Nicht so berauschend ist die Soundqualität der Lautsprecher, dies lässt sich aber über entsprechende Kopfhörer ausgleichen.

Anzeige: Das Xiaomi Redmi Note 9S bei Amazon.

OnePlus 7T Pro

Das OnePlus 7T Pro ist sieht seinem Vorgänger ziemlich ähnlich. Dafür bringt der neue Prozessor mehr Leistung. Außerdem ist es mit einer Ultraweitwinkelkamera ausgestattet. Ziemlich verrückt: Die Frontkamera kann man aus dem Gehäuse ausfahren, sodass die Notch wegfällt. Jeder, der gerne mit seinem Smartphone fotografiert, wird sich über die Ausstattung freuen. Das Display eignet sich ebenfalls für mobiles Gaming, da es aus OLED-Panels besteht.

Leider leidet die Lesbarkeit bei Sonnenlicht aber stark. Bei einem Preis von rund 730 Euro wird oftmals die fehlende Speichererweiterung, der fehlende Klingenanschluss und der nicht vorhandene Staub- und Wasserschutz bemängelt.

Anzeige: Kauf das OnePlus 7T Pro bei Amazon.

Kann Huawei die Welt erobern? Pläne und News, auch für dein Handy
Kann Huawei die Welt erobern? Pläne und News, auch für dein Handy

Huawei P40 Pro

Bei den China-Handys im Test war Huawei meistens eines der beliebteren Modelle. Nach den US-Sanktionen leidet die Beliebtheit des Herstellers aber etwas. Solltest du aber auf die Google-Dienste verzichten können, ist das Huawei P40 Pro immer noch eine attraktive Option. Dafür musst du allerdings ebenfalls rund 1.000 Euro hinblättern. Die Displayfarben überzeugen dank OLED-Technologie.

Die Akkulaufzeit kann sich sehen lassen und es lässt sich mit und ohne Kabel aufladen. Auch an der Perfomance gibt es nichts zu meckern. Besonders überzeugend sind die Kameras des Huawei P40 Pro. Außerdem kannst du das Smartphone um eine weitere SIM-Karte oder eSIM ergänzen und auch mit einer Micro-SD-Karte erweitern.

Anzeige: Kauf die das Huawei P40 Pro bei Media Markt.

Fazit: China-Handys im Test überzeugen

Wie du siehst, lohnt sich bei der Auswahl eines neuen Smartphones, der Blick auf die China-Handys im Test. Welche Vorteile dir die chinesischen Billig-Handys sonst noch bieten, kannst du hier nachlesen. Ein China-Handy toppt nun sogar das Samsung Galaxy S20.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen