Produkte 

HP-Drucker installieren: So geht’s am einfachsten

HP-Drucker installieren ist nicht schwer, wenn man weiß, wie es geht.
HP-Drucker installieren ist nicht schwer, wenn man weiß, wie es geht.
Foto: iStock/photosoup
Um deinen HP-Drucker zu installieren, braucht es nur ein paar Schritte. Wir zeigen dir, wie du deinen Drucker am einfachsten kabellos mit deinem Notebook verbinden kannst.

HP-Drucker zu installieren ist keine komplizierte Wissenschaft. Trotzdem ist es hilfreich, sich die Schritte der kabellosen Windows-Installation im Vorfeld anzuschauen, um unnötige Schwierigkeiten zu vermeiden.

HP-Drucker installieren: Vorbereitung ist die halbe Miete

Du solltest zunächst sicherstellen, dass alle Geräte, die zur Installation deines HP-Druckers notwendig sind, ordnungsgemäß verkabelt sind. Du benötigst für die erfolgreiche Installation dein Notebook, den WLAN-Router und deinen HP-Drucker.

Schritt 1: Treibersoftware zulassen

Doch bevor es losgehst, musst du deinen Computer so einstellen, dass Treibersoftware automatisch heruntergeladen werden kann. Suche und öffne dafür in Windows "Geräteeinstellungen öffnen" und wähle die Option "Ja" aus. Klicke dann auf Änderungen speichern. Jetzt kann die Installation beginnen.

Schritt 2: Verbindung herstellen

Um eine kabellose Verbindung zwischen deinem Notebook und deinem HP-Drucker herzustellen, gibt es verschiedene Methoden. Wir stellen dir drei vor.

#1 Einrichtung am Drucker

Zunächst schalte deinen HP-Drucker ein und betätige die Taste "Einrichten, Netzwerk oder Wireless" auf dem Bedienfeld. Gehe anschließend auf "Netzwerk einrichten". Jetzt sollte dein Drucker dir alle verfügbaren Netzwerke anzeigen. Tippe auf den Namen deines Netzwerkes. Sollte dein Netzwerk nicht angezeigt werden, kannst du es manuell eingeben. Nun gibst du dein Passwort ein. Nach wenigen Sekunden sollte dein Drucker von alleine eine Verbindung zum Netzwerk aufbauen.

#2 Einrichtung per WPS

WPS kennst du sicherlich von Smartphones oder Laptops, die mit WLAN verbunden werden sollen. Das gleiche Prinzip funktioniert auch bei deinem HP-Drucker. Voraussetzung ist, dass Drucker und Router WPS unterstützen.

Als erstes drückst du die WPS-Taste am Drucker. Lasse die Taste los, sobald sie blinkt. Anschließend betätigst du die WPS-Taste an deinem WLAN-Router. Halte die Taste gegebenenfalls einige Sekunden lang gedrückt, bis eine Verbindung hergestellt werden konnte. Nun solltest du beide Geräte miteinander verbunden haben.

#3 Einrichtung per HP-Wireless-Verbindung

Bei dieser Installations-Variante kannst du die Eingabe des Netzwerknamens und -passwortes überspringen. Zunächst musst du allerdings die mitgelieferte HP-Software deines HP-Druckers installieren oder die entsprechende Software downloaden. Dann befolgst du die Anweisungen, welche bei der Installation angezeigt werden. Als Verbindungstyp wählst du "Netzwerk" bzw. "Wireless/Ethernet" und anschließend die Option aus, deine Wireless-Einstellungen automatisch an deinen HP-Drucker zu senden. Nun sollte eine Verbindung mithilfe der Software eingerichtet sein.

Schritt 3: Installieren des Druckertreibers

Öffne am Notebook die Systemsteuerung und klicke auf "Geräte und Drucker", danach auf "Drucker hinzufügen". Es öffnet sich ein zusätzliches Fenster, in dem du deinen Drucker auswählen kannst. Befolge die Anweisungen der Treibersoftware. Jetzt hast du deinen HP-Drucker installiert und mit deinem Notebook verbunden.

Fazit: Einfacher als gedacht

Letztendlich können wir dir nur raten, die Schritte zu befolgen, um bösen Überraschungen aus dem Weg zu gehen. Sollte einer der Schritte nicht umsetzbar sein, versuche es mit einem Update deiner HP-Software. HP-Drucker installieren ist einfacher als gedacht.

Sollte deinem Drucker mal die Tinte ausgehen, versuche es mit diesen Tricks, um noch etwas mehr drucken zu können. Wusstest du, dass HP auch massenweise 3D-Drucker produziert? Hier findest du günstige 3D-Drucker für zu Hause.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen