Produkte 

So richtest du deinen Telekom Speedport-Router problemlos ein

Telekom Speedport einrichten: so einfach geht’s
Di, 12.05.2020, 16.26 Uhr

Telekom Speedport einrichten: so einfach geht’s

Beschreibung anzeigen
Wir zeigen dir Step-by-Step wie du deinen Telekom Speedport einrichten kannst. In nur wenigen Schritten ist die Installation abgeschlossen und du kannst im Internet surfen, telefonieren und das Entertainmentprogramm nutzen.

Wie du deinen Telekom Speedport einrichten kannst, zeigen wir dir in dieser Anleitung. Mit dem Telekom Speedport hast du ein Gerät erworben, was es dir möglich macht, über einen einzigen Router Internet, Telefon und Fernsehen zu empfangen. Doch wie richtest du deinen Router problemlos und schnell ein? Wir helfen dir.

Telekom Speedport einrichten: Step-by-Step

Das Wichtigste zuerst: Deinen Telekom Speedport einrichten, kannst du erst am sogenannten Tag der Bereitstellung. Das Datum befindet sich auf dem Schreiben der Telekom, welches du per Post erhalten haben solltest.

Dann benötigst du drei Dinge: Deinen Speedport-Router, ein DSL-Kabel (in der Regel wird dir ein DSL-Kabel von der Telekom mit deinem Speedport zusammen geliefert) und deine Telekom-Zugangsdaten.

Schritt 1:

Nimm zuerst das DSL-Kabel und verbinde damit deinen Speedport-Router mit deiner Telefondose zu Hause an deiner Wand.

Schritt 2:

Verbinde nun deinen Speedport-Router mit dem Stromkabel. Warte bis die Lämpchen leuchten.

Schritt 3:

Jetzt verbindest du die Geräte, die du nutzen möchtest, mit dem Speedport-Router. Das Telefon schließt du mit dem dazugehörigen Telefonkabel an. Für deinen Computer verwendest du ein Netzwerk-Kabel und steckst es im Speedport-Router in eine der LAN-Buchsen. Deinen Mediareceiver verbindest du auch mit einem Netzwerk-Kabel und steckst den Stecker ebenfalls in eine der LAN-Buchsen.

Schritt 4:

Nun hast du es schon fast geschafft. Gehe auf die Website der Telekom und gib deine Telekom-Zugangsdaten ein. Dann startet die automatische Konfiguration. Dies kann einige Minuten dauern – bitte brich den Vorgang nicht ab und warte, bis die Lampe "Online" dauerhaft leuchtet.

Wenn du diese vier Schritte befolgt hast, ist dein Telekom-Speedport-Router innerhalb weniger Minuten betriebsbereit und du kannst im Internet surfen, telefonieren und das Entertainmentprogramm genießen. Wenn alle Lämpchen an deinem Speedport leuchten, war die Installation erfolgreich.

Anzeige: Kaufe deinen Telekom Speedport-Router bei Amazon.

Mit diesem Trick geht's schneller

Die Freischaltung des Telefons kann allerdings noch einige Zeit in Anspruch nehmen, aber sollte in der Regel spätestens am nächsten Tag abgeschlossen sein. Mit einem Trick kannst du die Aktivierung beschleunigen: Rufe die Telekom-Nummer 0800 5510033 an. Eine Ansage informiert dich, wann die vollständige Freischaltung erfolgt – meistens dauert es dann nur noch maximal 15 Minuten.

Du hast auch die Möglichkeit deinen Speedport-Router manuell zu installieren. Besuche dazu die Speedport-Website. Dort findest du eine Anleitung, wie du deinen Telekom-Speedport korrekt manuell einrichten kannst.

Fazit: Telekom Speedport einrichten ist gar nicht schwer

Die automatische Einrichtung durch die Telekom ist ein toller Service und das Telekom Speedports Einrichten ist damit schnell erledigt. Der Ablauf ist einfach und unkompliziert. Die Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft dir bei der reibungslosen Installation deines Telekom Speedport-Routers.

Darum ist es gut, deinen Router auch mal auszumachen. Mit diesen Tricks schaltest du versteckte Funktionen deines Speedports frei.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen