Produkte 

Günstiges Smartphone: Das neue Huawei-Handy gibt’s für unter 200 Euro

Das neue Huawei-Handy ist ein günstiges Smartphone der Einsteigerklasse,das mit moderner Technik trotz seines niedrigen Preises überzeugen kann.
Das neue Huawei-Handy ist ein günstiges Smartphone der Einsteigerklasse,das mit moderner Technik trotz seines niedrigen Preises überzeugen kann.
Foto: imago images / ITAR-TASS
Bei dem neuen Huawei-Handy handelt es sich um ein einsteigerfreundliches Modell. Das günstige Smartphone kommt mit moderner Ausstattung jetzt auch nach Deutschland und kostet nicht einmal 200 Euro.

Bei dem neuen Huawei-Handy handelt es sich um ein günstiges Smartphone, das sich dank seines niedrigen Preises von rund 200 Euro vor allem an Einsteiger und Sparfüchse richtet. Dennoch kann es für seine niedrigen Anschaffungskosten durchaus technisch überzeugen.

Neues Huawei-Handy: Das bekommst du für 200 Euro

Der chinesische Hersteller setzt wie in der Vergangenheit mit seinen budgetfreundlichen Mittelklasse-Modellen erneut auf den Preis, statt mit Premium- und Luxus-Modellen dem Kunden das Geld aus der Tasche zu ziehen. Das neue Huawei-Handy hat bis auf seinen Namen, P40 Lite E und dem Design wenig mit dem Flaggschiff-Modell P40 gemeinsam, kostet allerdings auch nur einen Bruchteil im Vergleich.

Kann Huawei die Welt erobern? Pläne und News, auch für dein Handy
Kann Huawei die Welt erobern? Pläne und News, auch für dein Handy

Mit einer LC-Display-Größe von 6,39 Zoll kommt es auf eine verhältnismäßig niedrige Auflösung von 1560 x 720 Pixel. Der SoC Kirin 710G Achtkern-Chip bewältigt aufwändige Rechenprozesse mit einer maximalen Taktrate von 2,2 Gigahertz trotzdem relativ fix. Auch der 4 Gigabyte große Arbeitsspeicher dürfte für den durchschnittlichen Smartphone-Nutzer ausreichen, der interne Speicherplatz von 64 Gigabyte ist bis zu einer Größe von 512 Gigabyte dank eines Micro-SD-Kartenslots erweiterbar.

Fingerabdrucksensor, Triple-Kamera und Akkulaufzeit

Bei seiner restlichen technischen Ausstattung braucht sich das neue Handy von Huawei nicht verstecken. Das günstige Smartphone besitzt wie heutzutage üblich einen Fingerabdrucksensor, der sich auf der Rückseite befindet. Die 8-Megapixel-starke Triple-Kamera ist gut in einem Loch auf der Frontseite des Displays versteckt, was eine fast rahmenlose Glasfläche ermöglicht.

Auch beim Akku überzeugt das P40 Lite E, denn mit einer Nennladung von 4.000 Milliamperestunden garantiert der Hersteller eine Sprechzeit von bis zu 29 Stunden. Einziger Wermutstropfen: Da vor allem die neuen Huawei-Handys unter den Sanktionen der US-Regierung leiden, wird das günstige Smartphone mit der älteren Android-Version 9 und ganz ohne Apps von Google klarkommen müssen.