Produkte 

Überraschender Ansturm auf Android-Handy: Dieses Gerät sorgt auf Amazon für Kaufrausch

Ein Android-Handy zu kaufen, scheinen viele Amazon-Kunden gerade im Sinn zu haben. Dabei macht ein Mittelklasse-Smartphone das Rennen.
Ein Android-Handy zu kaufen, scheinen viele Amazon-Kunden gerade im Sinn zu haben. Dabei macht ein Mittelklasse-Smartphone das Rennen.
Foto: PUNIT PARANJPE/AFP via Getty Images
Amazon-Kunden stürzen sich gerade auf ein neues Mittelklasse-Smartphone. Genau dieses Android-Handy zu kaufen, steht zumindest bei vielen ganz oben auf der Liste, geht es nach den Charts.

Ein neues Android-Handy erobert gerade die Amazon-Verkaufscharts. Das Mittelklasse-Smartphone ist frisch in das Angebot aufgenommen worden, scheint aber jetzt schon besonders beliebt bei Kunden zu sein. Dem Kaufrausch gingen zumindest hohe Erwartungen voraus.

Alle wollen dieses Android-Handy kaufen

Was die aktuellen Amazon-Charts für Handyverkäufe zeigen, ist ein klarer Sieger auf Platz 1: Das OnePlus Nord. Mit dem neuen Mittelklasse-Smartphone will der chinesische Hersteller ein Android-Handy anbieten, das mit 399 Euro sehr günstig ist, aber dennoch nicht an Leistung sparen soll. Für zahlreiche Amazon-Kunden ein anscheinend ausreichendes Angebot, um das Android-Handy zu kaufen.

Gefolgt wird das Mittelklasse-Smartphone bei den Amazon-Bestsellern dabei nicht nur von anderen Android-Handys. Kaufen wollen Kunden gleich danach Apples iPhone SE, das iPhone 11 und erst an vierter Stelle das Samsung Galaxy A51. Auf den weiteren Plätzen finden sich die folgenden Geräte:

  1. OnePlus Nord
  2. iPhone SE
  3. iPhone 11
  4. Samsung Galaxy A51
  5. Huawei P30 lite
  6. Samsung Galaxy A20e
  7. Xiaomi Redmi Note 8 Pro
  8. Moto G8
  9. Samsung Galaxy M31
  10. Samsung Galaxy M21

Android-Handy kaufen zum Teil nicht mehr möglich

Dass der Ansturm auf das Mittelklasse-Smartphone bei Amazon enorm war, zeigt, dass die Standardversion (8GB RAM und 128 GB Speicher) des Android-Handys zum Kaufen nicht mehr zur Verfügung steht. Ein Grund kann sein, dass das Gerät zum Verkaufsstart für Amazon Prime-Kunden noch einmal 30 Euro günstiger ist und nur 369 Euro kostet. Bestellbar ist immerhin noch die größere Variante des OnePlus Nord mit 12 GB Arbeitsspeicher und 256 GB Datenspeicher, wie Giga berichtet.

Chinesische Hersteller von Android-Handys scheinen ein Händchen zu haben. Erst kürzlich konnte das Xiaomi Redmi Note 9 Pro Max in einem Flash Sale Rekorde brechen. Es war nach 50 Sekunden ausverkauft, laut Hersteller.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen