Veröffentlicht inProdukte

Diese TV-Modelle sind absolute Schnäppchen: Fernseher für unter 100 Euro

Es gibt sie tatsächlich: Fernseher für unter 100 Euro. Hier erfährst du, bei welchen Modellen du ordentlich Geld sparen kannst und was sie alles können.

Smart-TV im Wohnzimmer
Wir stellen dir einige Toshiba-Fernseher-Modelle vor

Eine Flimmerkiste gilt mittlerweile schon als Must-Have für den Haushalt. Immer intelligenter und schicker werden die neuen TV-Geräte. Dementsprechend werden sie auch aufwendiger hergestellt und auch der Preis steigt mit den smarten Neuerungen. Doch es sie gibt sie noch: Fernseher für unter 100 Euro. Im Folgenden erfährst du, welche Modelle sich lohnen und was sie überhaupt alles können.

Das sind die Fernseher für unter 100 Euro

Fernseher waren früher schon teuer und sind es heutzutage immer noch. Sie werden immer größer, stylischer und mitunter auch intelligenter. Selbstverständlich gibt es noch günstige TV-Geräte, doch auch bei diesen ist der Preis nicht für den jeden erschwinglich. Aber in der Tat gibt es selbst für die größten Sparfüchse noch Fernseher für unter 100 Euro. Wir zeigen dir drei Modelle samt Details.

#1 STRONG SRT24HZ4003N LED TV

Dir wird die Marke wohl unbekannt sein. Doch dieses Gerät aus dem Hause Strong ist für knapp 99 Euro zu haben. Der LED-TV ist kein sonderlich großes Gerät. Die Bildschirmdiagonale beträgt bei diesem Exemplar lediglich 24 Zoll, ist dementsprechend also eher als Küchen- oder Schlafzimmerfernseher geeignet. Aber auch für den Garten ist der Strong eine Überlegung wert.

Die Bildqualität beträgt hier HD-ready und läuft mit den Empfangsarten DVB-T2 HD, DVB-C, DVB-S und DVB-S2 (die auch mit eingebaut sind). Für diesen Preis darfst du natürlich kein High-End-Gerät erwarten, dennoch ist der TV dafür mehr als solide.

Anzeige: Der Strong SRT24HZ4003N LED TV bei Saturn

#2 TCL 32DD420 LED TV

Dieser Fernseher für unter 100 Euro ähnelt dem obigen Strong-Modell, ist aber mit einer Bildschirmdiagonale von 32 Zoll etwas größer. Auch mit circa 98 Euro ist dieser TV ein absolutes Schnäppchen. Wie der Name schon verrät handelt es sich hierbei um einen LED-TV mit einer HD-ready-Bildqualität. Falls du viel Sky oder Netflix schaust, brauchst du unbedingt einen Streaming-Stick, da der TCL kein Smart TV ist.

Des Weiteren werden die Empfangsarten DVB-C, DVB-S, DVB-S2 und DVB-T2 HD unterstützt. Außerdem kann dieser TV eine Energieeffizienzklasse von A+ vorweisen.

Anzeige: Der TCL 32DD420 LED TV bei Saturn

#3 Dyon D800151 Enter 32 Pro-X2

Das letzte Gerät im Bunde ist ein Fernseher von Dyon. Auch dieser ist für weniger als 100 Euro zu haben. In seinen technischen Daten und Design ist er mit den oben genannten Modellen identisch. Zu erwähnen ist noch, dass dieser Dyon ganze 32 Zoll groß ist.

Anzeige: Der Dyon D800151 Enter 32 Pro-X2 bei Amazon

Fazit: Günstig heißt nicht schlecht

Es muss nicht immer ein völlig überteuertes Modell sein. Meist reicht auch ein relativ günstigstes. Was hier schnell deutlich wird, ist, dass Fernseher für unter 100 Euro in der Regel LED-TVs sind und lediglich eine HD-ready-Bildqualität haben.

Ein Fernseher für unter 100 Euro dient beispielsweise als praktisches Gerät in der Küche, im Garten oder als Schlafzimmer-TV. Ein High-End-Gerät darfst du bei solchen bei Weitem nicht erwarten und vor allem keinen großen TV. Wenn du trotzdem auf ein riesiges Modell bestehst: Das hier sind die besten 65-Zoll-Fernseher. Und hier kannst du nachlesen, was genau ein Smart TV ist.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.