Produkte 

Das kannst du tun, wenn dein Samsung Tablet nicht mehr angeht

Das Samsung Galaxy Tab ist ein schöner Zeitverteibt. Aber was machst du wenn du vor dem Problem stehst: das Samsung Tablet geht nicht mehr an?
Das Samsung Galaxy Tab ist ein schöner Zeitverteibt. Aber was machst du wenn du vor dem Problem stehst: das Samsung Tablet geht nicht mehr an?
Foto: iStock/Carpe89
Dein Samsung Tablet geht nicht mehr an. Was ist los mit deinem Samsung Galaxy Tab und wie kannst du dir selbst helfen ohne gleich zum nächsten Techniker zu laufen? Das verraten wir dir im Praxistipp.

Dein Samsung Tablet geht nicht mehr an und du weißt beim besten Willen nicht, wo der Fehler steckt. Damit stehst du tatsächlich nicht allein. Du bist nicht der erste mit diesem Phänomen bei Android-Tablets wie der beliebten Samsung Galaxy-Tab-Reihe kämpfen muss. Wenn dein Galaxy Tab nicht mehr anspricht, dann gibt es dafür unterschiedliche Gründe und Lösungsoptionen.

Samsung
Samsung

Samsung Tablet geht nicht mehr an – woran es liegen könnte

Das Samsung Tablet geht nicht mehr an weil entweder bei der Hardware oder der Software Fehler vorliegen oder das Gerät unzureichende Energieressourcen hat, um erfolgreich zu starten. Darum solltest du unseren Katalog durchgehen, um herauszufinden, wo genau die Schwachstelle steckt und wie du diese schnell und erfolgreich beheben kannst. Meist liegt die Lösung direkt auf der Hand.

Stimmt was an der Hardware des Samsung Tablet nicht?

Der erste Schritt führt dich zu dem Samsung Tablet als Hardware. Häufig liegt es am Ladekabel oder Akku, wenn das Samsung Tablet nicht mehr angeht. Bevor du aber zum Factory Reset, also die Wiederherstellung der Werkeinstellungen übergehst, solltest du erst einmal deinen Akku prüfen.

Denn wenn der Bildschirm des Samsung Galaxy Tab schwarz bleibt, hat er vermutlich nicht genug Strom beim Einschalten des Start-Buttons. Darum erst einmal an eine Stromquelle anschließen und abwarten, ob sich der Akku auflädt. Lässt er sich ein paar Minuten später anmachen, lag es an zuwenig Strom. Doch keine Panik, wenn das Aufladen länger dauert. Denn war das Tablet vielleicht durch längeren Nichtgebrauch tiefenentladen, kann ein Wiederaufladen länger dauern.

Passiert immer noch nichts, dann könnte es ein Defekt am USB-C-Ladekabel vorliegen, dass dein Samsung Tablet gar kein Strom erreicht. Vielleicht liegt dann auch ein Kabelbruch vor, den man nicht unbedingt mit bloßem Auge erkennt. Um diese Fehlerquelle zu prüfen, solltet ihr mit einem zweiten Kabel versuchen, das Samsung Tablet aufzuladen. Funktioniert das auch nicht, könnte es an der Software liegen.

Stimmt was an der Software des Samsung Tablet nicht?

Mit samsung Kies und Samsung Smart Switch bietet Samsung gleich zwei Programme an, um Fehler in der Software deines Samsung Tablets zu finden. Für Geräte, die noch mit der Android-Version 4.2.2 oder älter laufen, benötigst du Samsung Kies. Für alle Geräte ab Android 4.3 und höher kannst du Samsung Smart Switch nutzen. Beide diese Programme sollen eigentlich für den Transfer und die Synchronisierung von Daten zwischen deinem Tablet und deinem PC oder Mac vorgesehen.

Sie können dir aber auch Probleme anzeigen, wenn dein Samsung Tablet nicht mehr angeht. Natürlich ist die Fehlersuche über diesen Weg nur möglich, wenn sich dein Samsung Tablet noch in irgendeiner Form einschalten lässt.

Die letzte Lösung, wenn dein Samsung Tablet nicht angeht

Drückst du gleichzeitig den Home-Button und die Lauter-Taste für eine längere Zeit, dann öffnet sich der sogenannte Recovery-Modus an deinem Samsung Tablet. In diesem Modus funktioniert die übliche Touch-Bedienung nicht und du musst über die Lautstärke-Tasten dich durchs Menü hangeln. Auf diese Weise musst du dich über den Pfad "wipe data / factory reset | wipe cache partition" zu der Option "reboot system now" durchkämpfen und so das Samsung Galaxy Tab zurücksetzen.

Die Gefahr bei so einem Factory Reset ist natürlich, dass alle deine nicht woanders gesicherten Daten für immer verloren gehen. Hierfür könntest du vor dem Reset Samsung Kies oder einsetzen Smart Switch. Wenn du deine Daten aber nicht gesichert hast, dann bleibt dir nur noch der Weg zum Techniker, der gegebenenfalls deinen Akku oder dein Ladekabel austauschen wird. Ihr könnt hierfür auch über den Kundendienst des Herstellers, über Samsung Smart Repair gehen. Einfach einschicken und durchchecken lassen. Für die Fehlerdiagnose berechnet dir Samsung 25 Euro.

Fazit: Samsung Tablet geht nicht mehr an, aber es gibt Optionen

Wenn dein Samsung Tablet nicht mehr angeht, dann kannst du die Hardware und Software checken und bei Bedarf nach einer Datensicherung das Galaxy Tab zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Wenn alles nicht hilft, dann bleibt dir immer noch der Reparaturdienst von Samsung.

Diese Samsung-Tablets sind besonders beliebt. Bei einem großen Test der Stiftung Warentest setzte sich überraschend dieses Tablet durch. Das jüngste Samsung-Tablet erschien 2020, allerdings mit einem Haken.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen