Veröffentlicht inProdukte

Amazon Fire TV Stick: Unterschiede der fünf verschiedenen Modelle im Überblick

Interessierst du dich für den Kauf eines der Streaming-Sticks von Amazon? Wir verraten dir, welche Unterschiede die Fire TV Sticks mit sich bringen.

© stock.adobe.com - pict-japan

Mit einem Streaming-Stick wird dein alter Fernseher zum Smart-TV

Kein Smart-TV zu Hause und du bist trotzdem ein großer Streaming-Fan? Mit den Streaming-Sticks pimpst du deinen alten Fernseher.

Mit einem Amazon Fire TV Stick machst du jeden Fernseher zu einem Smart-TV. Vorausgesetzt, er besitzt einen HDMI- beziehungsweise einen USB-Anschluss. Einmal mit dem Internet verbunden, schon genießt du Netflix, Amazon Prime und Co. Doch unter den Fire TV Sticks gibt es Unterschiede und wir erklären dir, worin sie liegen.

Amazon Fire TV Stick: Unterschiede aller 5 Modelle im Überblick

Amazons beliebte Streaming-Sticks gibt es schon eine ganze Weile. Im Laufe der Jahre sind nicht nur erneuerte Versionen erschienen, sondern gleich brandneue Modelle, die verschiedene Ansprüche befriedigen sollen. So kommt es, dass die verschiedenen Fire TV Sticks Unterschiede nicht nur im Preis, sondern auch ihrer maximalen Auflösung, ihren Features sowie technischen Spezifikationen aufweisen.

Aktuell gibt es fünf verschiedene Modelle der Fire TV Sticks von Amazon, wobei die Cube-Variante eine Besonderheit darstellt:

  • Fire TV Stick Lite
  • Fire TV Stick
  • Fire TV Stick 4K
  • Fire TV Stick 4K Max
  • Fire TV Cube

Während das letztere Modell den Nachfolger der im Jahre 2019 erschienenen Streaming-Box darstellt, die einen größeren Funktionsumfang und stärkere Leistung mit sich bringen soll, weisen die Fire TV Sticks in ihren Grundfunktionen natürlich auch Gemeinsamkeiten auf. Diese erklären wir, ehe wir uns die Unterschiede im Detail ansehen.

Ähnliche Grundfunktionen und Beschaffenheit

Während es im Folgenden vor allem um die Unterschiede der Fire TV Sticks gehen soll, haben wir hier einmal ihre gemeinsamen Grundfunktionen sowie weitere Ähnlichkeiten gelistet. Diese bringt jedes der fünf vorgestellten Modelle mit sich.

  • Streaming von Filmen, Serien und anderen Inhalten, beispielsweise von Twitch oder YouTube
  • Spielen von Mini-Games
  • Wiedergabe des herkömmlichen Fernsehprogramms
  • kompakte Größe
  • Anschluss via HDMI
  • Steuerung via Sprache oder mitgelieferter Fernbedienung
  • Zugriff auf weitere Apps, zum Beispiel Amazon Music oder Spotify

Die Unterschiede im Detail

Während die Grundfunktionen und Ähnlichkeiten nun geklärt sind, widmen wir uns den Unterschieden der Fire TV Sticks im Detail. Diese fangen an bei der maximalen Auflösung, die sie darstellen können und reichen bis zu ihren Anschlüssen, ihrem Gewicht oder ihren technischen Spezifikationen.

Fire TV Stick LiteFire TV StickFire TV Stick 4KFire TV Stick 4K MaxFire TV Cube (2022)
maximale Auflösung1080p Full HD1080p Full HD4K Ultra HD4K Ultra HD4K Ultra HD
HDRneinneinjajaja
Dolby Visionneinneinjajaja
Alexa Sprachassistenzjajajajaja
Bild-in-Bild-Modusneinneinneinneinja
integrierter Lautsprecherneinneinneinneinja
AudioStereo, PCM. Dolby Atmos via HDMI-PassthroughStereo, PCM, Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby AtmosStereo, PCM, Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby AtmosStereo, PCM, Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby AtmosStereo, PCM, Dolby Digital, Dolby Digital Plus, Dolby Atmos
Speicher8 Gigabyte8 Gigabyte8 Gigabyte8 Gigabyte16 Gigabyte
Arbeitsspeicher1 Gigabyte1 Gigabyte1,5 Gigabyte2 Gigabyte2 Gigabyte
ProzessorQuad CoreQuad CoreQuad CoreQuad CoreOcta-Core
WiFiWiFi 5WiFi 5WiFi 5WiFi 6WiFi 6E
AnschlüssemicroUSBmicroUSBmicroUSBmicroUSBHDMI-In, HDMI-Out, Ethernet, USB A
Größe und Gewicht86 x 30 x 13 Millimeter bei 32 Gramm86 x 30 x 13 Millimeter bei 32 Gramm108 x 30 x 14 Millimeter bei 53,6 Gramm108 x 30 x 14 Millimeter bei 48,4 Gramm86 x 86 x 77 Millimeter bei 513 Gramm
Preis29,99 Euro39,99 Euro59,99 Euro64,99 Euro159,99 Euro
Unterschiede der FireTV Sticks im Detail

Welcher Fire TV Stick passt am besten zu mir?

Fragst du dich, für welchen von Amazons Fire TV Sticks du dich entscheiden sollst, gibt es noch einen etwas einfacher zu befolgenden Ansatz. Als Faustregel eignet sich der handelsübliche Fire TV Stick der aktuellen Generation hervorragend, wenn du ganz einfach in HD streamen möchtest.

Lesetipp: Amazon Fire TV: Diese Gadgets machen die Anwendung noch besser

Steht dir der Sinn nach etwas mehr Qualität und hindert dich ein gewisser Aufpreis nicht am Kauf, kann die 4K-Variante der Fire TV Sticks den Unterschied machen. Nicht nur von einer höheren Auflösung, sondern auch den stärkeren Spezifikationen auf technischer Ebene profitierst du. Nutzt du den Fire TV Stick sogar hauptsächlich mit deinem Fernseher, so ist möglicherweise sogar das Cube-Modell das richtige für dich.

Quellen: eigene Recherche

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.