Produkte 

Für Sparfüchse: So sparst du beim iPhone 12-Preis

Beim iPhone 12-Preis kannst du auch sparen.
Beim iPhone 12-Preis kannst du auch sparen.
Foto: iStock.com/VioletaStoimenova
Apples Präsentation rückt näher. Über die iPhone 12-Preise ist schon einiges bekannt. Doch wer sparen möchte, sollte über diese Optionen nachdenken.

Der iPhone 12-Preis soll schon ab 650 Euro starten. Die vier Modelle gibt es natürlich in verschiedenen Ausführungen und dabei kann der Preis nach oben hin immer teurer werden. Apple-Fans sind schon ziemlich heiß auf die Präsentation der neuen Geräte am 13. Oktober 2020. Doch wenn du zu den Sparfüchsen gehörst, gibt es natürlich auch Tipps, wie du den Preis drücken kannst.

Das iPhone 12 und seine Versionen: Was Apple wirklich plant
Das iPhone 12 und seine Versionen: Was Apple wirklich plant

iPhone 12-Preis: Es muss nicht unbedingt teuer sein

iPhone 12 Mini, iPhone 12, iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max – das sind die neuen Modelle, die Apple dir bald vorstellen wird. Wie so oft variiert auch dieses Jahr der Preis enorm. Die Kosten können zwischen 650 bis 1100 Euro liegen. Das ist ganz von der Ausstattung und Größe deines Smartphones abhängig. Bei diesen Summen hätte der ein oder andere bestimmt nichts dagegen, ein bisschen am iPhone 12-Preis zu sparen.

Wie kannst du das am besten anstellen? Bei Android-Handys sinkt der Preis meistens schon nach einigen Wochen, nachdem das Smartphone auf dem Markt erschienen ist. Wer also Geduld hat, könnte auch bei Apples Geräten einfach noch etwas ausharren. Ganz so gut funktioniert das beim iPhone-Hersteller allerdings nicht. iPhones sind tatsächlich ziemlich preis- und wertstabil. Das ist zwar beim Wiederverkauf ganz praktisch, aber beim Neukauf natürlich ein Fluch.

Apples iPhones sind preis- und wertstabil

Selbst der Vorgänger, die iPhone 11-Reihe, ist nach einem Jahr nicht einmal um 30 Prozent gesunken. Der iPhone-Preis des iPhone SE ist sogar nur um knapp 13 Prozent gesunken. Das heißt, dass warten nur eine Option ist, wenn du es solange aushältst, bis der Nachfolger 2021 erscheint. Hast du keine Lust solange zu warten? Dann bleibt dir nur noch eine Lösung: sieh‘ dich bei der Konkurrenz um.

Es gibt einige Android-Handys, die es mit den iPhone 12-Modellen locker aufnehmen können. Manche sind sogar besser ausgestattet, als man vom neuen Apple-Smartphone annehmen darf. Auch bei der Software hat sich Apple mit iOS 14 nun einiges bei Android abgeschaut. Einen Vorteil hat Apple aber doch: Du bekommst nämlich drei Jahre Support. Wobei hier auch schon die Konkurrenz wie Samsung nachzieht.

Wie du siehst, macht es Apple dir mit den iPhone 12-Preisen nicht so leicht. Warten bringt dir vermutlich nur eine geringe Ersparnis. Gehörst du dennoch zur geduldigen Sorte, dann behalte die Preisentwicklung im Auge. Manchmal ist ein begrenztes Angebot möglich. Das sind die bislang bekannten iPhone 12-Preise. Übrigens: Der iPhone 12-Release deutet eine ziemlich Überraschung an.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen