Produkte 

Diese Homepod mini-Funktion versteckt Apple vor dir

Der HomePod mini bietet dir mehr, als es den Anschein hat. Apple verschweigt dir eines der wichtigsten Features.
Der HomePod mini bietet dir mehr, als es den Anschein hat. Apple verschweigt dir eines der wichtigsten Features.
Foto: Apple
Auch wenn das iPhone 12 der Star des Apple-Events war, konnte auch der HomePod mini überzeugen. Allerdings hält Apple eine der coolsten Funktionen vor dir geheim.

Der HomePod mini aus dem Hause Apple soll endlich den anderen Smartspeakern auf dem Markt Konkurrenz machen. Die kleine Schwester des HomePod ist deutlich günstiger und hat eine Menge nützlicher Features. Eine der besten Funktionen will Apple aber vor dir verstecken.

Das iPhone 12 und seine Versionen: Was Apple wirklich plant
Das iPhone 12 und seine Versionen: Was Apple wirklich plant

HomePod mini kann mehr als du denkst

Der HomePod mini soll anderen Smartspeakern wie Google Nest und Amazon Echo Konkurrenz machen. Der Preis des Geräts liegt bei knapp 100 Euro, was deutlich preiswerter ist als der normale HomePod. Mit 320 Euro ist dieser im Gegensatz zu den Konkurrenz-Produkten viel zu teuer.

Wie das Tech-Magazin Input berichtet, wird der HomePod mini eine wichtige Funktion haben, über die Apple aber Stillschweigen bewahrt. Der Smartspeaker unterstützt nämlich nicht nur Apple Music, sondern auch Spotify, einen der größten und beliebtesten Musikstreamingdienste der Welt.

Warum Apple dir die Funktion verschweigt

Doch warum verheimlicht Apple dir eine so coole und wichtige Funktion? Die Antwort ist ganz einfach: Dem US-Konzern ist natürlich daran gelegen, dass so viele Nutzer wie möglich den hauseigenen Musikstreamingdienst Apple Music nutzen. Das ist durchaus verständlich, denn gegen einen Giganten wie Spotify hat selbst das Produkt eines Global Players wie Apple keinen leichten Stand.

Doch auch ein Ausschluss von Spotify wäre wegen der gigantischen Nutzerschaft der Plattform keine Option gewesen. Deshalb kehren die Entwickler still und heimlich unter den Teppich, dass der HomePod mini neben Apple Music auch Spotify unterstützt.

Neben dem HomePod mini gab es auf dem Apple-Event noch weitere Ankündigungen, die sich hauptsächlich um das iPhone 12 drehen. Wir verraten, wie sich die neue Version des iPhones im direkten Vergleich mit der Android-Konkurrenz schlägt.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen