Produkte 

Apple Watch 6 im Test: Nicht die beste Wahl für alle

Die neuen Features der Apple Watch Series 6 sind womöglich nicht für jeden spannend.
Die neuen Features der Apple Watch Series 6 sind womöglich nicht für jeden spannend.
Foto: Apple
Das Verbraucherportal IMTEST hat die neue Apple Watch 6 getestet. Hier liest du, warum sich die Anschaffung nicht für jeden lohnt.

Erst vor Kurzem hat Apple seine neuen Smartwatches vorgestellt: die Apple Watch Series 6, und mit der Watch SE auch eine abgespeckte Variante, die mehr oder weniger auf der Watch Series 5 basiert. Das Verbraucherportal IMTEST hat beide Modelle auf den Prüfstand gehoben. Erstaunlicherweise zeigte sich bei der Apple Watch 6 im Test, dass neu nicht unbedingt auch spannend sein muss. Für die Apple Watch SE hingegen spricht IMTEST eine klare Empfehlung aus. Hier erfährst du die Gründe dafür.

Was kann die Apple Watch 6?

Apple hat der Series 6 ein helleres Display und die neuen Gehäusefarben Blau und Rot spendiert. Und dank des neuen Prozessors soll die Uhr nun 20 Prozent flotter ticken. Die größte Neuerung ist die Möglichkeit, den Blutsauerstoffgehalt zu messen. Diese Funktion dürfte nicht jedermann interessieren.

Die Messung des Sauerstoffgehalts im Blut dürfte eher für Taucher, Bergsteiger oder Menschen mit Lungenerkrankungen wie Asthma relevant sein. Für alle anderen ist das neue Feature eher eine nette Spielerei.

Apple Watch 6: Ist die Watch SE besser?

Als heimlicher Liebling im Apple-Watch-Test entpuppte sich die Apple Watch SE. Die smarte Uhr basiert zwar auf der Watch 5, bringt aber anders als das alte Modell kein Always-on-Display mit. Die größten Neuerungen der Watch 6 hat sie ebenfalls nicht an Bord, etwa die Blutsauerstoffmessung und den schnelleren Prozessor.

Dafür ist die Apple Watch SE rund 130 Euro günstiger. Das WiFi-Modell bekommst du schon für rund 292 Euro. Der Einstiegspreis für die Apple Watch 6 mit WiFi beginnt bei rund 418 Euro.

Apple Watch 6 oder Watch SE?

Die neuen Features der Apple Watch 6 braucht nicht jeder. Wenn du darauf und das Always-on-Display verzichten und den etwas langsameren Prozessor in Kauf nehmen kannst, ist die Apple Watch SE genau der richtige Begleiter an deinem Handgelenk.

Falls du dich für das neuste Modell entscheidest, solltest du ein Problem der Apple Watch 6 kennen. Apple Watch 3-Nutzer bleiben davon verschont, doch es gibt ein anderes. Es lässt sich mit diesem Apple Watch 3-Update beheben. Und falls dir die Apple Watches zu teuer sind, gibt es andere preislich unschlagbare Fitnesstracker.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen