Produkte 

Samsung Galaxy S21-Killer-Feature enthüllt: Selbst dem iPhone 12 fehlt es

Samsungs Galaxy S21 (Symbolbild) könnte dem iPhone 12 in Sachen Handy entsperren einen Schritt voraus sein.
Samsungs Galaxy S21 (Symbolbild) könnte dem iPhone 12 in Sachen Handy entsperren einen Schritt voraus sein.
Foto: pexels
Glaubt man neuen Gerüchten, könnte das neue Galaxy-Handy eine recht exklusive neue Funktion bekommen. Samsung würde damit sogar Apple übertrumpfen.

Schon Anfang 2021 soll Samsung das Galaxy S21 vorstellen und auf den Markt bringen. Bis dahin gibt es immer noch unbekannte Details und offene Fragen rund um das kommende Flaggschiff. Ein Bericht enthüllte kürzlich allerdings womöglich eine Funktion, die selbst das iPhone 12 in den Schatten stellen könnte. Hat sich Samsung eine völlig neue Art überlegt, das Handy zu entsperren?

Samsung Galaxy S21 Ultra - So könnte das neue Flaggschiff werden
Samsung Galaxy S21 Ultra - So könnte das neue Flaggschiff werden

Samsung Galaxy S21: Handy entsperren noch leichter gemacht

Nutzern von Smartphones stehen bereits diverse Methoden zur Verfügung, ihr Handy zu entsperren. Für das kommende Samsung Galaxy S21 wird möglicherweise noch eine weitere hinzukommen. Neben der Eingabe einer PIN oder eines Musters, dem Zugriff per Fingerabdruck oder einem Gesichtsscan könnte es künftig auch mithilfe von Bixby gelingen, Zugang zum eigenen Smartphone zu erlangen.

Wie SamMobile berichtet, wird Bixby womöglich mit der Fähigkeit versehen, per Sprachbefehl das Handy zu entsperren. Eine ähnliche Funktion gab es für den Sprachassistenten bereits vor zwei Jahren, diese wurde von Samsung jedoch wieder deaktiviert, wie SamMobile weiter erklärt. Für das Galaxy S21 könnte sie allerdings zurückkehren, sollten die Gerüchte stimmen.

Benutzeroberfläche des S21 macht es möglich

Hintergrund des Features, auf das selbst iPhone 12-Nutzer bislang verzichten müssen, ist die neue Version der Benutzeroberfläche, One UI 3.1, die zunächst für das Samsung Galaxy S21 exklusiv bleibt, bis sie auch auf andere Galaxy-Geräte ausgerollt wird. Neben der Bequemlichkeit, die eine solche biometrische Methode, das Handy zu entsperren, bietet, dürfte sie jedoch nicht zu den sichersten gehören.

Wie SamMobile erläutert, könnte die Aufnahme deiner Stimme vielleicht schon ausreichen, um Bixbys Funktion zu aktivieren. Die einzige vertrauenswürdigen Wege für Samsung-Handys wie auch das kommende Galaxy S21 seien weiterhin PIN-Nummern, Muster und der eigenen Fingerabdruck. Unter Umständen könnte es sich also auch lohnen, Samsungs Bixby abzustellen.

Übrigens: Abgesehen von neuen Funktionen gibt es Details dazu, wie zum Beispiel das Samsung Galaxy S21 Ultra werden könnte. Außerdem sollen aufgetauchte Handy-Hüllen verraten, wie das Galaxy S21 aussieht.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen