Produkte 

Samsung Galaxy Buds mit iPhone verbinden: Geht das?

Wie du deine Galaxy Buds mit deinem iPhone verbinden kannst? Ganz einfach.
Wie du deine Galaxy Buds mit deinem iPhone verbinden kannst? Ganz einfach.
Foto: Unsplash
Du möchtest deine Samsung Galaxy Buds mit deinem iPhone verbinden und fragst dich, ob und wie das geht? Hier bekommst du die Antwort.

Die Galaxy Buds von Samsung gehören zu den beliebtesten Wireless-in-Ear-Kopfhörern auf dem Markt. Sie erinnern an die AirPods von Apple. Samsung und Apple stehen sich fast schon traditionell in einem Konkurrenzkampf gegenüber. Oft wird dieser auch auf dem Rücken der User ausgetragen. Ist das bei den Buds auch so oder kannst du die Samsung Galaxy Buds mit deinem iPhone verbinden?

AirPods Alternativen - es muss nicht immer Apple sein
AirPods Alternativen - es muss nicht immer Apple sein

Galaxy Buds mit dem iPhone koppeln: (Un)möglich?

Wenn du ein iPhone besitzt und auf der Suche nach passenden kabellosen In-Ear-Kopfhörern bist, fallen dir natürlich zuerst die AirPods von Apple ins Auge. Wenn du aber nicht bereit bist, gleich 200 Euro und mehr für Kopfhörer auszugeben, findest du einige gute Alternativen. Eine Davon kommt von Samsung, denn du kannst deine Galaxy Buds mit deinem iPhone verbinden.

In der Regel kannst du dein iPhone mit kabellosen Kopfhörern aller Hersteller verbinden. Das Zauberwort lautet in diesem Fall "Bluetooth". Die drahtlose Übertragung funktioniert unabhängig von Gerät und Hersteller. Deshalb funktioniert die Kopplung auch mit den Galaxy Buds, den Buds+ sowie den Buds Live von Samsung.

So kannst du deine Galaxy Buds mit deinem iPhone verbinden

Wenn du deine kabellsoen Kopfhörer mit deinem iPhone verbinden möchtest, gehe wie folgt vor:

  1. Wähle auf iPhone "Einstellungen" und dann "Bluetooth". Aktiviere Bluetooth. Bleibe auf diesem Bildschirm, bis du die Schritte zum Koppeln der Galaxy Buds abgeschlossen hast.
  2. Versetze die Buds in den Erkennungsmodus, also schalte sie ein.
  3. Nimm dein iPhone und tippe zum Koppeln auf den Namen der Kopfhörer, wenn dieser auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Dieser Kopplungsvorgang ist prinzipiell mit jedem Bluetooth-Abspielgerät durchführbar – unabhängig von Marke und Hersteller. Bei jeder darauffolgenden Verbindung sind deine Galaxy Buds als Bluetooth-Gerät gespeichert und sollten sich automatisch mit deinem iPhone verbinden.

Anzeige: Hol' dir dein iPhone SE (128 GB) bei Amazon.

Du kannst deine Kopfhörer auch wieder entkoppeln

Wenn du die Kopplung zwischen deinem iPhone und deinen Galaxy Buds aufheben möchtest, kannst du folgendermaßen vorgehen:

  1. Nimm dein iPhone und öffne die "Einstellungen". Wähle "Bluetooth".
  2. Suche deine Galaxy Buds und tippe auf die Infotaste. Wähle dann "Dieses Gerät ignorieren".
  3. Durch diesen Vorgang werden die Kopfhörer aus der Liste der verfügbaren Bluetooth-Geräte entfernt.
  4. Um die Galaxy Buds wieder zu koppeln, schalte sie an und gehe wie oben beschrieben vor.

Fazit: Koppeln und wieder entkoppeln ist schnell erledigt

Wie du siehst, ist es super einfach, deine Samsung Galaxy Buds mit deinem iPhone zu verbinden. Durch die Kopplung sind deine Kopfhörer in der Bluetooth-Liste deines iPhones gespeichert. Das Entkoppeln der Kopfhörer geht genauso einfach wie das Koppeln. Wenn du auf der Suche nach neuen Galaxy Buds bist, dann schau dir unseren Galaxy Buds-Preisvergleich an. Wie du deine Buds zurücksetzen kannst, erfährst du bei uns. Es gibt neben den Buds natürlich noch viele weitere AirPod-Alternativen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen