Produkte 

Apple Watch: Rückruf wegen WatchOS-Fehler – diese Modelle sind betroffen

Einige Apple Watches werden zurückgerufen, weil sie sich nicht mehr richtig aufladen lassen.
Einige Apple Watches werden zurückgerufen, weil sie sich nicht mehr richtig aufladen lassen.
Foto: iStock.com/bombuscreative
Einige Apple Watches kämpfen mit dem Problem, dass sie sich nicht mehr richtig aufladen lassen. Deswegen muss Apple jetzt einige Produkte zurückrufen.

Vor einigen Wochen veröffentlichte Apple die Betriebssystem-Version WatchOS 7.3 für ihre Apple Watches. Bei einigen Modellen führte das leider dazu, dass sich die Wearables nicht mehr verwenden oder aufladen ließen. Ein Update behebt diese Fehler für einige Modelle, in anderen Fällen erfolgt ein Rückruf.

Apple Watch 6 im Test: Nicht die beste Wahl für alle
Apple Watch 6 im Test: Nicht die beste Wahl für alle

Apple Watches unter WatchOS 7.3 mit lästigem Fehler

In Support-Foren tauchten vermehrt Berichte auf, dass bestimmte Modelle sich nach dem WatchOS-Update 7.3 plötzlich nicht mehr laden ließen. Von diesem Bug waren hauptsächlich die Apple Watch Series 5 und die Apple Watch SE betroffen. Ein Troubleshooting ergab, dass das Problem beim Gangreserve-Modus lag. Wenn die Akkukapazität einer Apple Watch niedrig ist, schaltet sie in diesen Modus, um Strom zu sparen. Viele Funktionen des normalen Betriebs werden dann deaktiviert, doch das Wearable kann wenigstens noch für einige Zeit als normale Uhr verwendet werden.

Einige Modelle lassen sich zwar noch laden, sind jedoch im Energiesparmodus "stecken geblieben", sodass andere Funktionen nicht mehr verwendet werden können. In einigen Fällen funktioniert die Ladefunktion der Uhr überhaupt nicht mehr, berichtet MacTechNews.

So kannst du deine Apple Watch wieder laden

Um das WatchOS-Update 7.3.1 zu installieren, das dein Problem behebt, musst du die folgende Anleitung befolgen:

  • Suche in der Apple Watch-App auf deinem iPhone nach dem Software-Update mit der Bezeichnung WatchOS 7.3.1.
  • Schließe das Ladegerät an deine Apple Watch an.
  • Führe die Aktualisierung von deinem Smartphone aus durch, wenn der Ladezustand mindestens 50 Prozent beträgt.

Apple leitet Rückruf ein

Komplizierter ist es, wenn sich deine Uhr überhaupt nicht mehr laden lässt. In diesem Fall musst du dich an Apple wenden, die einen Rückruf gestartet haben und glücklicherweise schon ein Reparaturprogramm für den Fehler parat haben. Wenn auch du von dem Problem betroffen bist, kannst du bei Apple kostenlos ein Austauschgerät erhalten, sofern du eine Apple Watch SE oder Series 5 besitzt, die mit den Betriebssystemen 7.2 oder 7.3 laufen.

Ab WatchOS 7 kannst du bei deiner Apple Watch die Schlafanalyse-Funktion nutzen. Wusstest du, dass du dein iPhone mit FaceID entsperren kannst, selbst wenn du eine Maske trägst? Die Apple Watch macht es möglich.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen