Produkte

Alexa: Sprachsteuerung wird um ein wichtiges Angebot erweitert

Ein starkes neues Angebot bietet die Alexa-Sprachsteuerung durch eine neue Kooperation.
Ein starkes neues Angebot bietet die Alexa-Sprachsteuerung durch eine neue Kooperation.
Foto: Amazon
Mithilfe einer Kooperation wird die Alexa-Sprachsteuerung um ein Angebot erweitert, das sehr wichtig ist.

Sehbehinderte oder blinde Menschen können mithilfe von Hörfilmen Blockbuster oder Serien genießen. Diese sind mit einer Audiodeskription (AD) versehen, welche in knappen Worten die Gestik, Mimik und Dekor beschreibt, sowie die zentrale Handlung erzählt. Aufgrund der Kooperation zwischen Amazon und des Blinden- und Sehbehindertenverbands (DBSV) können Menschen mit Sehverlust Titel mit AD mithilfe der Alexa-Sprachsteuerung besser finden.

Keine Panik auf der Titanic: Diese Alexa-Befehle versüßen dir den Tag
Keine Panik auf der Titanic: Diese Alexa-Befehle versüßen dir den Tag

Alexa-Sprachsteuerung: Neues Skill ist sehr wichtig

"Mit dem Alexa-Skill Hörfilm können Nutzer ab sofort die Hörfilme aus den Mediatheken sowie Livestreams der öffentlich-rechtlichen Sender ARD, ZDF und ARTE nicht nur einfach und kostenlos auf Alexa-fähigen Geräten wie etwa Echo, Echo Show, Fire TV und Fire Tablets abrufen, sondern auch steuern", heißt es in einer Pressemitteilung von Amazon. Die Alexa-Sprachsteuerung erhält damit ein sehr wichtiges neues Angebot, das zur Inklusion beiträgt.

  • Was ist Inklusion?
  • Hinter dem Begriff der Inklusion steckt die selbstverständliche Wahrnehmung, dass jeder Mensch anders und gleichzeitig ein vollwertiges Mitglied der Gesellschaft ist, welches am gesellschaftlichen Leben in allen Bereichen teilnehmen und teilhaben kann. Kein Mensch sollte zum Beispiel durch physische Barrieren ausgeschlossen werden.

Über den Skill "Hörfilm" sind mehr als 3.900 Inhalte verfügbar und werden stets erweitert. Du kannst sowohl Live- als auch On-Demand-Inhalte der Öffentlich-Rechtlichen Sender mit Audiodeskription finden.

"Der Skill Hörfilm ist ein gutes Beispiel, wie man blinden und sehbehinderten Menschen einen unkomplizierten Zugang zu Kultur und Medien und damit zu mehr Teilhabe ermöglichen kann", erklärt Andreas Bethke, Geschäftsführer des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes, in der Pressemitteilung von Amazon. "Wir als Verband erkennen das Potenzial von Sprachassistenten. Für viele Menschen mit Seheinschränkung kann diese Technologie ein Stück mehr Selbstständigkeit bedeuten."

Diese Sprachbefehle kannst du nutzen

Wer den Hörfilm-Skill nutzt, kann sich etwa durch den Alexa-Sprachbefehl "Alexa, was kann ich von ARTE sehen?" inspirieren lassen. Es ist auch möglich nach bestimmten Genres zu suchen. Dafür kann zum Beispiel der Sprachbefehl "Alexa, zeige mir Dokus" genutzt werden.

Tipps & Tricks rund um Alexa

Abgesehen von dem neuen Angebot bei den Alexa-Sprachbefehlen, kannst du den smarten Assistenten auch personalisieren. Du kannst zum Beispiel einstellen, dass Alexa nur auf deine Stimme hört. So kannst du bei Amazon Echo ein Alexa-Stimmprofil anlegen. Du hast zahlreiche Vorteile, wenn du Amazon Alexa mit dem TV verbindest. So etwa kannst du deinen Samsung-TV mit Alexa verbinden.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen