Veröffentlicht inProdukte

Aukey Bluetooth-Kopfhörer verbinden: Kabellos mit allen Geräten

Wenn du deine Aukey Bluetooth-Kopfhörer verbinden möchtest, so ist das in der Regel ganz einfach. Wir erklären dir, wie es mit praktisch jedem Modell und für jedes Gerät funktioniert.

Frau mit Kopfhörern und Handy
Ein kurzfristiges Kopfhörer-Angebot bringt dir kostenlose Bluetooth-Kopfhörer ein. Foto: GettyImages/PeopleImages

Mittlerweile gelten kabellose Wiedergabegeräte als Standard, wenn es darum geht, Musik per Kopfhörer oder Boxen abzuspielen. Wenn du die beliebten Aukey Bluetooth-Kopfhörer verbinden möchtest, ist das ganz einfach. Im Folgenden erfährst du, wie das für fast jedes Modell und mit nahezu allen Endgeräten möglich ist.

Aukey Bluetooth-Kopfhörer verbinden: Kabellos mit allen Geräten

Wenn du deine Aukey Bluetooth-Kopfhörer verbinden möchtest, so ist das in der Regel ganz einfach. Wir erklären dir, wie es mit praktisch jedem Modell und für jedes Gerät funktioniert.

Aukey Bluetooth-Kopfhörer verbinden: Das solltest du wissen

Die Möglichkeit, deine Aukey Bluetooth-Kopfhörer zu verbinden, ist relativ simpel. Meist reicht es, den sogenannten „Pairing“-Button zu betätigen und für eine stabile Bluetooth-Verbindung auf kurze Distanz zu sorgen. Besonders angenehm ist es, dass du die Aukey Bluetooth-Kopfhörer mit zwei Endgeräten gleichzeitig verbinden kannst. Das spart Zeit und Nerven, da du nicht jedes mal erneut für eine Konnektivität sorgen musst. Als technologischen Standard nutzen die kabellosen In-Ears meist Bluetooth 4.1.

Aukey Bluetooth-Kopfhörer verbinden: So geht’s

Je nach Modell kann es sein, dass gewisse Unterschiede bei dem Versuch, deine Aukey Bluetooth-Kopfhörer zu verbinden, auftreten können. Aus diesem Grund sind die nachfolgenden Schritte eher allgemein gehalten. Außerdem solltest du dich im Voraus darüber informieren, wo du die Bluetooth-Suche an deinem Endgerät aktivieren kannst.

Bei einem Android-Handy begibst du dich dafür beispielsweise in die „Einstellungen“ und navigierst dich zur Kategorie „Bluetooth“. Ist das Feature einmal aktiviert, so kannst du auch schon direkt mit der Suche nach deinen kabellosen Kopfhörern beginnen. Dafür gehst du wie folgt vor:

  1. Stelle sicher, dass deine Aukey Bluetooth-Kopfhörer, die du verbinden willst, erst einmal ausgeschaltet sind.
  2. Platziere das Endgerät, mit dem du deine kabellosen Kopfhörer koppeln möchtest, in etwa einem Meter Abstand.
  3. Hast du alles vorbereitet, so kannst du nun den „Multifunktionsknopf“ für circa fünf bis zehn Sekunden an deinen Kopfhörern gedrückt halten.
  4. Je nach Modell bekommst du entweder ein akkustisches, ein visuelles oder gar kein Signal ausgespielt, sobald der Pairing-Prozess läuft.
  5. Hast du den Bluetooth-Modus auf deinem Endgerät bereits aktiviert, so dürften deine Aukey Bluetooth-Kopfhörer nun in der Liste angezeigt werden. Andernfalls aktiviere die Suche spätestens jetzt.
  6. Wähle das Modell deiner Aukey Bluetooth-Kopfhörer, die du verbinden willst, aus der Liste aus und bestätige es.
  7. Hast du beide Geräte erfolgreich miteinander gekoppelt, so dürftest du nun ein blinkendes LED in regelmäßigen Abständen festgestellt haben.
  8. War der Pairing-Vorgang erfolgreich, so finden sich beide Geräte beim nächsten Mal automatisch und eine neue Verbindung ist nicht nötig.

Zwei Endgeräte gleichzeitig koppeln

Um zwei Endgeräte gleichzeitig mit deinen Aukey Bluetooth-Kopfhörern verbinden zu können, musst du das Bluetooth auf dem ersten abschalten und anschließend auch deine Kopfhörer deaktivieren. Hast du dies getan, wiederholst du ganz einfach die vorangenannten Schritte.

Aukey Bluetooth-Kopfhörer zurücksetzen, falls nichts geht

Solltest du Schwierigkeiten damit haben, deine Aukey Bluetooth-Kopfhörer zu verbinden, so hilft möglicherweise ein Reset. Wie nahezu alle anderen Funktionen der kabellosen Earphones nutzt auch der Reset den Multifunktionsknopf des Geräts. Diesen hältst du während eines Ladevorgangs solange gedrückt, bis die lila LED-Anzeige blinkt. Bei anderen Modellen kann es helfen, zusätzlich die Lautstärkeknöpfe gedrückt zu halten. Blinkt auch hier die LED für circa zwei Sekunden, hast du deine Aukey Bluetooth-Kopfhörer zurück in den Auslieferungszustand versetzt.

Fazit: Aukey Bluetooth-Kopfhörer verbinden ist ein Kinderspiel

Wie du siehst, ist es ein Leichtes, deine Aukey Bluetooth-Kopfhörer mit anderen Geräten zu verbinden. Ein paar simple Handgriffe sind dabei nötig und schon kannst du nicht nur ein, sondern sogar gleich zwei Geräte gleichzeitig mit den praktischen Kopfhörern koppeln. Wie die Modelle der Konkurrenz abschneiden, verrät dir im Übrigen unser Bluetooth-Kopfhörer-Test. Und welche Over-Ear-Kopfhörer sich lohnen, wenn du es lieber etwas auffälliger, aber vor allem komfortabler hast, erklären wir dir ebenfalls. Außerdem erfährst du hier, was du tun kannst, wenn sich deine Bluetooth-Kopfhörer partout nicht verbinden lassen wollen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.