Produkte

Bei Samsung-Handy getrickst? Ein Fehler wurde wohl verschwiegen

Einige Samsung-Handys der Galaxy S20-Reihe sollen einen Defekt haben.
Einige Samsung-Handys der Galaxy S20-Reihe sollen einen Defekt haben.
Foto: Getty Images/stock-eye, IMAGO / imagebroker [M] via Canva.com
Artikel von: Regina Singer
Es gibt schwere Vorwürfe gegenüber Samsung. Einige Handys der Galaxy S20-Reihe sollen einen Defekt haben und verkauft worden sein, obwohl Samsung von dem Fehler wusste.

Bei einer beliebten Samsung-Handy-Reihe wurde ein gravierender Fehler festgestellt, der möglicherweise verschwiegen wurde. Der Smartphone-Hersteller steht deswegen unter Beschuss. Das genau steckt hinter den schweren Vorwürfen, welche die Galaxy S20-Reihe betreffen.

Xiaomi Mi 10 vs. Samsung S20: So schneiden beide Android-Handys ab
Xiaomi Mi 10 vs. Samsung S20: So schneiden beide Android-Handys ab

Samsung-Handy: Galaxy S20-Reihe mit Fehler

Angeblich habe Samsung ein Handy verkauft, das einen "weitverbreiteten Defekt" im Kameraglas hatte. Die Galaxy S20-Kamera zerbrach der Klage zufolge ohne Vorwarnung und ohne dass Nutzer:innen von Außen etwas taten. Der Vorwurf, mit dem Samsung jetzt konfrontiert ist, lautet daher, dass der Hersteller gegen zahlreiche Verbraucherschutzgesetze verstoße. Es könnte als Betrugsversuch und Verletzung der Gewährleistung bewertet werden.

"Samsung hat sich Berichten zufolge geweigert, das Problem im Rahmen der Garantie abzudecken, obwohl seine Mitarbeiter sich des Fehlers bewusst waren. Ein Pflegebotschafter sagte in einem Forum, dass dies auf einen 'Druckaufbau' unter dem Glas zurückzuführen sei", so die Anwälte der Kläger bei Hagens Berman laut AndroidAuthority.

Eine kostenfreie Reparatur will Samsung Nutzer:innen mit betroffenen Galaxy S20-Kameras offenbar nicht gewähren. Es soll jedoch bis zu 400 Dollar kosten, den Defekt zu reparieren. Der Hersteller wollte sich gegenüber AndroidAuthority bisher nicht zu den Vorwürfen äußern.

Weiteres Wichtiges zu Samsung-Handys

Trotz der Anschuldigen, scheinen die meisten Galaxy S20-Kameras gut zu funktionieren und viel zu können. Erst kürzlich stand jedoch das neue Samsung Galaxy-Handy in der Kritik, weil der Akku nicht so gut sein soll wie Fans erwarteten. Außerdem sollen neue Samsung-Handys der geplanten S22-Serie auf ein beliebtes Feature verzichten, dass es etwa bei iPhones gibt.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de