Produkte 

Ein "ultra" krasses Kamera-Erlebnis: Das Samsung Galaxy S20 verzückt mit Space-Zoom

Samsung präsentiert mit seiner Galaxy S20-Reihe eine enorm starke Kamera-Qualität (Symbolbild).
Samsung präsentiert mit seiner Galaxy S20-Reihe eine enorm starke Kamera-Qualität (Symbolbild).
Foto: iStock/NDStock
Vor wenigen Tagen stellte Samsung die Modelle der neuen Galaxy S20-Reihe offiziell vor – und liefert mit Features wie dem 100-fachen Super-Zoom Kamera-Hardware vom Allerfeinsten.

Am vergangenen 11. Februar offenbarte der südkoreanische Hersteller Samsung bei seiner alljährlichen Galaxy-Keynote das Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra und hinterließ aufgrund der Kamera-Qualität der Smartphone-Modelle einen bleibenden Eindruck. Denn in diesen arbeitet der bislang größte verbaute Bildsensor mithilfe einer findigen KI, um einmalige Aufnahmen zu garantieren. Besonders das Flaggschiff der Reihe, das Galaxy S20 Ultra, protzt und beeindruckt mit zahlreichen krassen Kamera-Features – wir stellen sie dir vor.

Samsung Galaxy S20 Ultra überzeugt mit markanter Kamera-Ausstattung

Laut des Herstellers Samsung gilt die Kamera einen Smartphones immer noch als eines der wichtigsten Kaufkriterien. Aufgrunddessen kann die Samsung-Galaxy S20-Reihe kann mit einer Kamera-Qualität aufwarten, die ein echtes Alleinstellungsmerkmal für die Branche darstellt.

Anzeige: Das Samsung Galaxy S20 bei Amazon

#1: Space Zoom

Das wohl interessanteste Feature des neuen Galaxy S20 Ultra ist der Space Zoom – das Feature ist eine Kombination aus verlustfreiem optischen Hybrid-Zoom und KI-basiertem zehnfachem Digitalzoom, die es Nutzern dank der enorm hohen Auflösung des Smartphones ermöglicht, durch eine Ausschnittsvergrößerung einen 100-fachen Zoom zu simulieren. Das ist bislang einzigartig in der Branche. Beim Galaxy S20 und Galaxy S20 Plus ist ein bis zu 30-facher Zoom möglich.

#2: Nachtmodus

Die Kamera das Galaxy S20 bietet eine extrem hohe Auflösung und schafft somit zusätzliche Flexibilität, um Aufnahmen zu bearbeiten oder zuzuschneiden. Dank des 108-Megapixel-Weitwinkel-Objektivs auf dem Galaxy S20 Ultra sind auch kleine Details einer Szene auch bei Nacht klar zu erkennen.

Die Weitwinkelkamera des Galaxy S20 Ultra kann außerdem die Lichtinformationen aus neun Pixeln im 12 MP-Modus kombinieren und dir somit auch bei schlechten Lichtverhältnissen gute Aufnahmen ermöglichen.

#3: Single Take

Die Single-Take-Funktion ist ein praktischer Aufnahme-Modus und ebenfalls ein Alleinstellungsmerkmal des Herstellers. Mit der Single Take-Funktion verwendet das Galaxy S20 alle Kameraobjektive gleichzeitig, um parallel bis zu 14 Fotos und Videos einer einzigen Situation aufzunehmen. Eine KI sichtet daraufhin die Aufnahmen und empfiehlt Nutzern automatisch die besten Bilder der festgehaltenen Situation.

#4: Videos in 8K-Qualität

Auf dem Galaxy S20 können Videos in 8K-Qualität aufgenommen werden, sodass Details und Farbabstufungen fast realitätsgetreu festgehalten werden können. Dazu wurde die Action-Cam-Videostabilisierung in der Galaxy S20-Serie laut Samsung um eine KI-Bewegungsanalyse und eine Anti-Roll-Stabilisierung ergänzt, berichtet Focus.

Kamera-Spaß für den großen Geldbeutel

Samsungs neues Flaggschiff, das Galaxy S20 Ultra, bietet also zahlreiche faszinierende Kamera-Features, die beeindrucken. Weniger beeindruckend hingegen war das Malheuer, dass dem Hersteller kurz vor dem Release unterlief. Willst du ein Modell der Galaxy S20-Reihe erwerben, so solltest du wissen, dass die Smartphones mit einem stolzen Preis daherkommen. Zum Glück gibt es einen Weg, beim Kauf des Galaxy S20 mehr als 500 Euro zu sparen.