In Deutschland ist kaum ein Routerhersteller beliebter als das Berliner Unternehmen AVM. Ebendiese haben jetzt ihre neue Fritzbox vorgestellt, die noch im Mai in die Regale kommen soll. Wenn du also auf der Suche nach einem neuen Router bist, ist jetzt die perfekte Zeit gekommen, um zuzuschlagen.

Was kann die neue FritzBox von AVM?

Wenn du bislang das Beste vom Besten haben wolltest, was der Routermarkt zu bieten hat, kamst du an der Fritzbox 7590 von AVM nicht vorbei. Doch mittlerweile ist dieses Modell auch schon seit vier Jahren erhältlich und es wird Zeit für ein Upgrade. Das dachte sich auch AVM und hat ihre neue FritzBox vorgestellt. Sie bekommt die Bezeichnung „FritzBox 7590 AX“ und wurde in vielen Aspekten deutlich verbessert.

So unterstützt sie beispielsweise den modernen WiFi 6-Standard, der für höhere Datenübertragungsraten sorgt. Auf der 5-Gigahertz-Frequenz erreicht sie Geschwindigkeiten von bis zu 2.400 Megabits pro Sekunde, mit dem 2,4-GHz-Frequenzband sind es 1.200 Megabits pro Sekunde. Außerdem ist die kompatibel mit den neuen Fritz-Repeatern, die ebenfalls Wi-Fi 6 unterstützen.

Weitere interessante Produktspezifikationen:

  • acht verbaute Antennen
  • Anschluss für Festnetztelefon vorhanden
  • Vier Gigabit-Lan-Anschlussbuchsen
  • Zwei USB-3.0-Anschlüsse

Der Preis der neuen FritzBox soll 269 Euro betragen, berichtet das IT-Fachmagazin heise. Alle Informationen zu dem Router findest du in der Ankündigung von AVM.

Wann kommt die neue FritzBox?

Ein genaues Datum für den Release des Internet-Routers ist noch nicht bekanntgegeben worden, doch AVM strebt an, dass du die FritzBox 7590 AX ab Ende Mai 2021 kaufen kannst.

Die neue FritzBox ist jedoch nicht die einzige Neuerung, denn AVM arbeitet wie immer fleißig an neuen Verbesserungen. So wurden kürzlich einige Neuerungen an der MyFritz!App für iOS eingeführt. Wusstest du, dass du dein Smartphone mit einer FritzBox-App zum Festnetztelefon umfunktionieren kannst? Hier kannst du nachlesen, wie das funktioniert.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.