Produkte

"The Wall": Neuer Samsung-TV bis zu 1.000 Zoll und noch dünner

Die Version von Samsungs "The Wall"-TV jetzt mit 1.000 Zoll
Die Version von Samsungs "The Wall"-TV jetzt mit 1.000 Zoll
Foto: Samsung
Artikel von: Carla Hermel
Der neue Fernseher von Samsung kann eine Größe von bis zu 1.000 Zoll erreichen und soll dünner, kabelloser und smarter sein.

Den "The Wall"-Display gibt es schon seit einer Weile, doch vor zwei Tagen stellte Samsung nun eine aktualisierte Version des MicroLED-TVs vor.

Was bietet der neue The Wall-TV von Samsung?

Der neue Fernseher ist definitiv etwas für Personen mit dem Traum vom Heimkino. Allerdings bietet er neben seiner Größe noch deutlich mehr. Samsung präsentierte ihren neuen TV mit einer verbesserten KI, einer besseren Bildqualität und einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hertz (Hz).

Die 1.000 Zoll sind dabei ein Kann und kein Muss. Durch die MicroLED-Technologie ist es Samsung nun gelungen, den Fernseher in allmöglichen Größen anzubieten. Das ist durch Panels möglich, die den Bildschirm durch An- oder Abstecken jederzeit vergrößern oder verkleinern können. Im Jahr 2018 wurde die erste Version von The Wall veröffentlicht, damals lag die maximale Größe bei 146 Zoll.

Auch die Aufstellung des neuen TVs ist außergewöhnlich. The Wall kann nämlich nach innen, wie auch nach außen gewölbt, L-förmig, hängend oder geneigt aufgestellt werden und bietet damit großen kreativen Spielraum.

In Punkto Auflösung ist Samsung auch den nächsten Schritt gegangen. Die Standard-Auflösung des Fernsehers liegt derzeit bei 16:8 8K, wobei aber eine 16K-Auflösung bei 15.360 x 2.160 Pixeln unterstützt wird. Außerdem wurde durch einen Micro-AI-Prozessor das Rauschen behoben und der Kontrast verbessert.

Wie viel kostet Samsungs neuer Bildschirm?

Der MicroLED-Fernseher ist vorläufig nur etwas für Reiche und Unternehmen, die die 1.000-Zoll großen Bildschirme als Werbeflächen nutzen werden.

„The Wall“ ist aber auch jetzt schon in ausgewählten Märkten auf Anfrage verfügbar und auch in kleineren Varianten erhältlich. In 99 und 110 Zoll wird der TV nach Angaben von ComputerBase bereits in Südkorea verkauft, der Preis liegt bei 110 Zoll und 4K bei 130.000 Euro.

Erst vor kurzem veröffentlichte Samsung auch wieder verschiedene neue Smartphones. Zusätzlich gibt es Tricks, um deutlich mehr Sender auf deinem Samsung-TV zu empfangen.

Quellen: PCMag, ComputerBase

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de