Produkte

Günstiger als gedacht: Preise neuer Samsung-Handys bestätigt

Die neuen Samsung-Handys Galaxy Z Flip3 und Fold3 werden überraschend günstig.
Die neuen Samsung-Handys Galaxy Z Flip3 und Fold3 werden überraschend günstig.
Foto: Getty Images/Sean Gallup
Artikel von: Philipp Rall
Das Galaxy Z Flip3 und das Galaxy Fold3 sollen noch 2021 den Markt erreichen. Die neuen Samsung-Handys kommen mit überraschend niedrigen Preisen.

Im Laufe der vergangenen Jahre haben sich einige Hersteller an faltbaren Smartphones versucht. Diese scheiterten häufig aufgrund unerschwinglicher Preise. Mit den neuen Samsung-Handys Galaxy Z Flip3 und Fold3 könnte sich das ändern. Eine aktuelle Veröffentlichung bestätigt bisherige Gerüchte.

Neue Handys für 2021 - 3 Smartphones haben es in sich
Neue Handys für 2021 - 3 Smartphones haben es in sich

Samsung Galaxy Z Flip3 und Fold3 – Preise bestätigt

Im NAVER-Forum sind offenbar die ersten offiziellen Preisangaben der beiden neuen Modelle aufgetaucht. Sie belaufen sich auf 1,20 bis 1,28 Millionen südkoreanische WON (zwischen 880 und 940 Euro) für das Samsung Galaxy Z Flip3 beziehungsweise 1,90 bis 1,99 Millionen WON für das Galaxy Z Fold3 (circa 1.400 bis 1.461 Euro).

Damit bestätigen sich vorangegangene Gerüchte denen zufolge die neuen Samsung-Handys annähernd 20 Prozent günstiger werden sollten als ihre Vorgänger.

Neue Samsung-Handys auf dem Weg

Sowohl das Samsung Galaxy Z Flip3 als auch das Fold3 sollen im August 2021 erscheinen. Dabei erreicht voraussichtlich aber nur Letzteres auch den deutschen Markt. Am Mittwoch, den 11. August, erwartet dich darüber hinaus ein umfangreiches Samsung Unpacked-Event. Viele der Informationen, die dort preisgegeben werden sollen, finden sich allerdings schon jetzt im Netz.

Quelle: NAVER (via Notebookcheck)

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de