Seit Jahren schon liefern sich Apple und Android-Konkurrenten wie Samsung ein erbittertes Kopf-an-Kopf-Rennen. In Sachen Soft- und Hardware sind die Modelle der Branchenführer oftmals gleichauf. Dennoch: Ein neues iPhone könnte viele Android-Nutzer:innen zum Wechsel bewegen. Im iPhone SE (2022) sieht mitunter der J.P.-Morgan-Analyst Samik Chatterjee großes Potenzial.

Neues iPhone SE soll Android-Handys ausstechen

Vor allem Samsung und Huawei, die im mittleren Preissegment stark vertreten sind, könnten unter der Veröffentlichung des iPhone SE 5G leiden. Chatterjee zufolge habe das neue iPhone das Potenzial, rund 1,4 Milliarden Nutzer:innen von Android-Handys abzuwerben. Interessieren könnte es auch gut 300 Millionen Personen, die bislang ältere Apple-Modelle verwenden.

„Apples Eintauschprogramm für Nicht-iPhones ist zwar nicht so attraktiv wie die iPhone-Tauschwerte, könnte aber dennoch zu einer durchschnittlichen Startpreisspanne von 269 bis 399 Dollar für das 5G iPhone SE führen, was immer noch sehr wettbewerbsfähig ist.“

Samik Chatterjee (via Reuters)

Das iPhone SE 5G soll voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2022 auf den Markt kommen. Verschiedenen Berichten zufolge soll das Smartphone mit Apples A14- oder A15-Chipsatz ausgestattet sein. Darüber hinaus verfüge es über ein 4,7-Zoll-LCD-Display und behalte das Design des iPhone 8. Zu einem späteren Zeitpunkt soll auch eine Variante mit größerem Bildschirm auf den Markt kommen.

Was plant Apple für 2022?

Insgesamt soll der Entwickler aus dem kalifornischen Cupertino für das kommende Jahr gleich fünf neue iPhones planen. Neben dem iPhone SE 5G gehören dazu die unterschiedlichen Ausführungen des iPhone 14 – hier findest du alle Gerüchte und Leaks dazu.

Quelle: Reuters

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.