Wer das neuste iPhone haben will, muss schon mal tief in die Tasche greifen. Willst du dir schon jetzt das iPhone 14 Pro vorbestellen, ist das bei einem speziellen Händler möglich, der das Spiel auf die Spitze treibt. Früher bekommst du das iOS-Gerät dadurch jedoch nicht.

iPhone 14 Pro in der Luxus-Variante vorbestellen

Neue Handys kannst du häufig vorbestellen – so auch das iPhone 14. Aber mehrere Monate vor dem Release des neuen iOS-Smartphones ist das schon untypisch. Der Hersteller Caviar bewirbt dies jedoch aktuell auf seiner Webseite. Dort findest du das neuste iPhone als Preview in mehreren Luxus-Varianten.

Für den kleinen Geldbeutel ist dieses Angebot jedoch nicht geeignet. Caviar arbeitet mit veredelten Materialien und schickt dir so das iPhone 14 in einem untypischen und vor allem kostspieligen Design zu.

Das günstige Modell beginnt bei stolzen 9.890 US-Dollar und hat wahrlich besondere Materialien verarbeitet: „Das Duo aus funkelndem Perlmutt und rosafarbenem Rochenleder macht dieses Smartphone zu einem wahrhaft luxuriösen Accessoire.“

Bist du noch spendierfreudiger und willst dir ein besonderes iPhone 14 vorbestellen, kannst du auch zu einer vergoldeten Variante greifen – Kostenpunkt: 23.530 US-Dollar.

Früh bestellen heißt nicht früh bekommen

Selbst wenn du dir ein derartiges iPhone 14 Pro bei Caviar sichern willst, heißt das nicht, dass du das Smartphone besonders früh bekommst. Wie alle anderen Händler auch, muss auch Caviar die entsprechenden iPhone-Modelle in der Standard-Version einkaufen. Erst im Anschluss werden diese entsprechend aufbereitet. Im Zweifel wartest du also sogar länger als beim Kauf des iPhones zum Normalpreis.

Interessierst du dich obendrein, wie das iPhone 14 Pro in der Standardversion aussieht? Ein Video zeigt das neue iPhone bereits von allen Seiten. Dabei unterscheidet sich die Pro-Variante in einem Punkt maßgeblich von allen anderen.

Quelle: Caviar

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.