Veröffentlicht inProdukte

Samsung Galaxy S24: An ein Feature wird auch das iPhone 15 nicht herankommen

Ein neuer vielversprechender Leak zum Samsung Galaxy S24 macht die Runde. Dieser dreht sich um den kommenden Grafikchip, der die Konkurrenz alt aussehen lassen soll.

Ein Samsung Galaxy S21 Ultra auf einem Tisch.

5 Smartphones bis 400 Euro // IMTEST

Im Test müssen sich Smartphones von Poco, Samsung und Co beweisen.

Lange Zeit galten iPhones von Apple als das technische Nonplusultra. Doch spätestens mit dem Galaxy S23 hat Samsung dem ein Ende bereitet. Und mit dem Samsung Galaxy S24 soll die neu gewonnene Spitzenposition noch weiter gefestigt werden, wie ein neuer Leak jetzt andeutet.

Samsung Galaxy S24 soll grafisch viel hermachen

Das geht zumindest aus einem Update bei der chinesischen Plattform Weibo hervor. Demnach soll wohl Qualcomm schon das nächste heiße Eisen im Feuer haben und an einer neuen GPU für Android-Handys arbeiten. Da schon die aktuelle Generation im S23 verbaut ist, darf man also davon ausgehen, dass der Nachfolger im Samsung Galaxy S24 eingesetzt wird.

Derzeit stellt der Snapdragon 8 der zweiten Generation das iPhone 14 in den Schatten. Die nächste Generation soll aber noch mal gehörig einen draufsetzen und das gilt dann auch für die neue GPU: Dem Leak zufolge soll die neue Grafikeinheit 50 Prozent schneller performen können als das gegenwärtige Modell.

Gut zu wissen: Besitzt du schon das aktuelle Samsung-Flaggschiff? Dann schau dir fünf Einstellungen für das Galaxy S23 an, die du am besten sofort ändern solltest.

Verstärke Version nur fürs Galaxy S24 möglich

SamMobile spekuliert, dass das iPhone 15 nicht mithalten wird. Denn schon jetzt ist der Adreno 740-Grafikchip viel stärker als Apples A16 Bionic. Diesen Vorsprung könnte der vermutlich Adreno 750 genannte Nachfolger ausbauen.

Darüber hinaus könnte es sogar sein, dass Samsung spezielle Versionen der neuen Chips erhält. In der S23-Reihe stecken zum Beispiel extra übertaktete Bauteile von Qualcomm, die somit noch leistungsfähiger sind als die ohnehin schon starken Basisteile. Gut möglich, dass dies beim S24 wieder der Fall sein wird.

Während die Grafik beim Samsung Galaxy S24 also exzellent aussehen wird, ist aktuell damit zu rechnen, dass die neue CPU hinter Apples Entwicklung zurückstecken muss. Das soll allerdings zu vernachlässigen sein, da schon die aktuelle Leistung sehr gut sei.

Quellen: Weibo, SamMobile

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.