Veröffentlicht inProdukte

Samsung-Handys: Ein bekanntes Modell soll ein bärenstarkes Upgrade erhalten

Die Gerüchte verdichten sich, dass die Familie der Samsung-Handys wieder Zuwachs erhält. Das angeblich geplante Modell soll dann in einem Punkt besonders stark ausfallen.

Person hält ein Samsung Galaxy S23 Ultra im Laden in der Hand.
u00a9 JCM - stock.adobe.com

Die besten Smartphones zum Falten // IMTEST

Smartphones zum Klappen und Falten: Mehr als nur ein Gimmick? IMTEST hat fünf Modelle von Samsung, Huawei und Oppo getestet.

Neue Flaggschiff-Smartphones glänzen zwar mit besonders starker Technik, aber leider auch mit ebenso starken Anschaffungspreisen. Von daher bot es sich in der Vergangenheit an, bei Samsung-Handys auch auf andere Modelle zu schielen. Nachdem man 2022 auf eine bestimmte Ausgabe verzichtete, soll sich das 2023 ändern.

Samsung-Handys: Galaxy S23 FE mit starker Kamera

Unter den Samsung-Handys hatte sich vor einigen Jahren die Fan Edition (FE) eigentlich als überraschender Erfolg herauskristallisiert. Hierbei handelt es sich um eine abgespeckte, günstigere und trotzdem noch leistungsstarke Variante der jeweiligen Flaggschiffgeneration. Beim Galaxy S22 verzichtete man jedoch drauf und zunächst schien es so, als würde es auch das Galaxy S23 FE nicht mehr geben.

Mittlerweile verdichten sich aber immer mehr die Hinweise, dass man es in Südkorea doch noch anders überlegt hat und eine neue Fan Edition auf dem Weg ist. Einem neuen Gerücht nach, über das GalaxyClub berichtet, soll das S23 FE eine neue, besonders leistungsfähige Kamera erhalten. Diese soll mit 50 Megapixeln daherkommen und damit zu den vollwertigen Premium-Modellen aufschließen.

Gut zu wissen: Ob reguläre Variante oder hoffentlich bald erscheinende Fan Edition: Beim Samsung Galaxy S23 solltest du fünf Einstellungen direkt ändern, damit du gleich zu Beginn ein starkes Handy-Erlebnis erhältst.

Galaxy S23 ist spannend für Fans, schwierig für Samsung

Auf einen hochmodernen Snapdragon-Chip, der die S23-Generation aktuell an die Spitze der Handywelt katapultiert hat, werden Interessierte aber beim S23 FE womöglich verzichten müssen. Stattdessen wird wie zuvor ein Exynos-Chip und damit eine hauseigene Entwicklung zum Einsatz kommen, wenn man bisherigen Leaks und Gerüchten Glauben schenken möchte.

Für Fans dürfte aber das neue Samsung-Handy vor allem aufgrund seines Preises attraktiv sein. Dieser ist zwar offiziell noch gar nicht bekannt, aber bisherige FE-Ausgaben waren nun einmal deutlich erschwinglicher als ihre großen Geschwister. Da die S23-Reihe preislich zugelegt hat, könnte ein S23 FE auf viele Abnehmer und Abnehmerinnen stoßen.

Quelle: GalaxyClub

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.