Veröffentlicht inProdukte

iPhone 16: Du wirst große Hände brauchen für Apples Flaggschiff

Wenn aller Voraussicht nach 2024 die iPhone 16-Reihe von Apple auf den Markt kommt, werden Fans ganz neue Dimensionen der Handy-Technologie erwarten dürfen – im ganz wortwörtlichen Sinn.

Mehrere iPhone 14-geräte auf glatter Oberfläche.
u00a9 VLRS - stock.adobe.com

Wird das das iPhone 15? // IMTEST

Sony und Apple sollen beim iPhone 15 gemeinsame Sache machen.

Auf dem weltweiten Handymarkt planen die großen Hersteller schon mal eine Hardware-Generation voraus. Während also 2023 zunächst einmal das iPhone 15 erscheinen sollte, gibt es schon einige Leaks und Gerüchte zum iPhone 16. Nun gesellt sich ein neues zu den Bildschirmen hinzu.

Größte Displays überhaupt für iPhone 16-Reihe geplant

Das will jedenfalls MacRumors von dem Analysten und Display-Experten Ross Young erfahren haben. Der hat sich in der Vergangenheit schon als zuverlässige Quelle hervorgetan, weshalb seine neueste Meldung durchaus vielversprechend klingt.

Sollte etwas dran sein, dann erwartet Interessenten vor allem beim iPhone 16 Pro und Pro Max ein besonders großer Bildschirm. Young zufolge sollen die Modelle mit jeweils 6,3 und 6,9 Zoll großen Displays daherkommen. Die Zahlen seien dabei aufgerundet, Young möchte genauere Angaben demnächst veröffentlichen. Doch sollten diese akkurat sein, dann würde es sich bei ihnen um die bislang größten Bildschirme der bisherigen iPhone-Historie handeln.

Auch gut zu wissen: Noch ist das iPhone 16 verhältnismäßig in weiter Ferne. Dafür haben wir alle wichtigen Infos zum iPhone 15 für dich zusammengestellt.

Noch keine Informationen zu günstigeren Modellen

Während die Pro-Geräte also in ganz neuen Dimensionen erscheinen könnten, gibt es zum regulären iPhone 16 sowie dem iPhone 16 Plus noch keine Angaben. Es bleibt abzuwarten, ob diese noch nachziehen werden.

Auch dürfte es spannend sein, was in der Zwischenzeit beim iPhone 15 passiert. Bei diesem sollen die Pro- und Pro Max-Geräte nämlich gleich große Displays wie schon bei den iPhone 14-Varianten erhalten. Diese sind jeweils 6,1 und 6,7 Zoll groß. Ob ab dem 15er-Modell dann schmalere Rahmen dazukommen, wie aktuell vermutet wird, ist noch nicht ganz klar. Für die größeren Bildschirme beim iPhone 16 wären sie aber durchaus wichtig, da die Smartphones zu unhandlich ausfallen könnten.

Quelle: MacRumors

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.