Veröffentlicht inProdukte

Wann kommt das iPhone 15? Analyst nennt ungewöhnliches Datum

Fans erwarten freudig den Release der neuen iPhone 15-Reihe. Ein gut informierter Analyst nennt nun ein Datum.

drei Handys mit dunklem Bildschirm
u00a9 sdecoret - stock.adobe.com

Wird das das iPhone 15? // IMTEST

Sony und Apple sollen beim iPhone 15 gemeinsame Sache machen.

Bei Apple hat sich über die Jahre ein einschlägiger Release-Rhythmus ergeben. Auch beim iPhone 15 wird erst die Produktvorstellung erfolgen. Einige Tage später können dann die Vorbestellungen getätigt werden, bis eine Woche nach der Präsentation die neue Flaggschiff-Serie in Elektronikfachmärkten und im Online-Handel zu ergattern sein wird. Doch das konkrete Datum weicht relativ stark vom Vorjahr ab.

iPhone 15: Verkauf erst im letzten September-Drittel

Als Präsentation für die iPhone 15-Reihe dient wie jedes Jahr die Apple Keynote. In diesem Jahr soll neben den insgesamt vier Modellen auch eine neue Apple Watch vorgestellt werden. Zu neuem Zubehör, wie etwa AirPods, zeigt sich der Apple Analyst und Bloomberg-Journalist Mark Gurman zurückhaltend.

Hinzu kommt, dass das iPhone 15 relativ spät im Verkauf erscheint. 2023 wandert die Keynote im Vergleich zum Vorjahr eine ganze Woche nach hinten. Sie soll am 12. oder 13. September stattfinden. Der Verkauf startet entsprechend erst am 22. September 2023.

Oktober und Dezember besonders entscheidend

„Der Zeitplan bedeutet, dass Apple im vierten Geschäftsquartal, das bis Ende September läuft, etwa eine Woche lang iPhone 15-Verkäufe erzielen wird“, fasst Gurman die Lage in seinem PowerOn-Newletter zusammen.

Allerdings sind die darauffolgenden Monate ohnehin die wichtigste Zeit des Jahres für den Smartphone-Giganten. Im Weihnachtsquartal, also vom Oktober bis Dezember, rechnet man ohnehin mit den meisten Verkäufen.

Gurman geht davon aus, dass diese Strategie 2023 Früchte tragen wird. Im Vorjahr kam es zu einem pandemiebedingten Produktionsstopp im wichtigen Foxconn-Werk in China. Dieses Jahr, mit dem iPhone 15, sind solche Hemmnisse nicht zu erwarten.

Quelle: Bloomberg

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.