Veröffentlicht inProdukte

Elektroautos: Ausgerechnet dieses deutsche Modell hat Tesla plötzlich abgehängt

In Deutschland wurde das US-Unternehmen überraschend vom Thron gestossen. Bis Juni konnte man sich dort behaupten. Nun jedoch führt ein anderer Hersteller.

Elektroautos von VW
u00a9 Brandon Woyshnis - stock.adobe.com

Wie funktioniert ein Wasserstoffauto?

Das ist die Funktionsweise eines Wasserstoffautos.

Teslas Elektroautos gehören mit Abstand zu den bekanntesten Vertretern der klimafreundlichen Fahrzeuge. Zumindest in der Bundesrepublik bedeutet das aktuell jedoch nicht mehr, dass deshalb auch die Zahlen eine entsprechende Erstplatzierung widerspiegeln.

Elektroautos: Das ist die neue Nummer 1 in Deutschland

Wie unter anderem das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND) unter Berufung auf die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichtet, ist die Zahl der Erstzulassungen für reine Elektroautos bei einem deutschen Konzern gegenwärtig größer als bei Tesla. Demnach hat das Wolfsburger Unternehmen VW den Spitzenplatz zurückerobert und Elon Musk abgehängt.

Die Entwicklung ist eine plötzliche, denn noch im Juni lag Tesla klar vorn. Der derzeitige Abstand zu VW bleibt allerdings überschaubar. So erreichten die Wolfsburger 41.475 Erstzulassungen in den ersten sieben Monaten des Jahres. Der US-Konkurrent brachte es dagegen auf 40.289 Elektroautos. Das geht laut RND aus Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) hervor.

Restliche Konkurrenz weit abgeschlagen

Neben den beiden in Deutschland führenden Herstellern läuft es bei den Wettbewerbern eher schlecht (Stand Ende Juli). Während Mercedes 20.613 Erstzulassungen erreicht hat, waren es bei Audi 16.786. BMW erzielte 15.987 Erstzulassungen und Hyundai 15.411. Insgesamt lag die Zahl von Januar bis Juli laut KBA bei 268.926 Erstzulassungen von reinen Elektroautos. Rechnet man jene von Verbrennern dazu, wurden rund 1,64 Millionen Erstzulassungen registriert.

Im weltweiten Vergleich liegt Deutschland, was die Nutzung von E-Autos betrifft, übrigens recht weit hinten. So führt China das Feld klar an. Dort fährt inzwischen jeder zweite Stromer oder Hybride. Im Vergleich zu den dortigen 14,6 Millionen Fahrzeugen, kann die Bundesrepublik einen Bestand von 1,9 Millionen aufweisen. In den USA sind es 3,4 Millionen.

Quellen: RND

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.