Veröffentlicht inProdukte

Nur 72 Euro im Monat: Dieses Elektroauto kann sich fast jeder leisten

Elektroautos sind in vielen Fällen zu teuer für die breite Masse. Bestimmte Leasingangebote gehen dieses Problem effektiv an.

Dacia Spring in Blau
u00a9 Jan Kliment - stock.adobe.com

Für Elektroautos: Die 5 wichtigsten Akku-Trends

Welche neuen Akku-Trends für Elektroautos es derzeit gibt, erfährst du im Video.

China intensiviert seine Bemühungen, in den deutschen Elektrofahrzeugmarkt einzusteigen, gerade zu einem Zeitpunkt, an dem Tesla mit Herausforderungen konfrontiert ist. Die Streichung von Subventionen für Elektroautos hat zu einem spürbaren Rückgang der Verkaufszahlen und Bestellungen geführt. Chinesische Autohersteller wie MG, BYD und Great Wall machen mit einer Kombination aus Elektro- und Verbrennungsmotorfahrzeugen auf sich aufmerksam und streben danach, sich mit den renommierten Marken zu messen.

Elektroautos: „Hohes Risiko, Marktanteile zu verlieren“

Der Restwert von Stromern ist stark gefallen, unter anderem wegen der Skepsis gegenüber Elektroantrieben und Bedenken gegenüber Tesla. Das führt zu Preisdruck, da immer mehr Leasingfahrzeuge zurück auf den Markt kommen. Professorin Helena Wisbert vom Center Automotive Research beschrieb den Markt gegenüber Focus Online als sehr volatil.

„Alle versuchen, die weggefallene Prämie mit Rabatten und Preisreduzierungen auszugleichen“, so Wisbert. „Zum Teil sind die gewährten Rabatte gerade höher als die ursprünglich gewährte Umweltprämie. Verstärkt wird der Preisdruck noch durch Tesla, MG und BYD, die sich in Deutschland Marktanteile sichern wollen, daher die Listenpreise reduzieren und mit hohen Wechselprämien locken. Wer nicht in die Preisreduzierung einsteigt, hat ein hohes Risiko, Marktanteile zu verlieren“

Dieter Fess von Bähr & Fess Forecasts ergänzte, dass die Zeit der Preissteigerungen vorbei sei. Die Verfügbarkeit von Fahrzeugen ohne lange Wartezeiten und die wirtschaftliche Unsicherheit würden zu Kaufzurückhaltung führen. Das könnte den Trend zu günstigeren Elektrofahrzeugen weiter verstärken. Nutzer*innen stehen daher vor der Entscheidung, jetzt zu kaufen oder auf weitere Preisreduktionen zu warten.

Du hast einen Bußgeldbescheid bekommen? Kontrolliere ihn mit BussgeldPrüfer 🛒 und lege Einspruch ein.

Auch interessant: Keine Förderung für Geringverdiener: Politik zieht Grenze bei Elektroautos

Dacia Spring ab 72 Euro im Monat

Echte Schnäppchen sind bei Elektrofahrzeugen mit großer Reichweite oder für Familien derzeit selten. Der Markt für Zweitwagen bietet jedoch attraktive Angebote. Wichtig ist die Beachtung der Leasingbedingungen, da Laufzeiten und Kilometerbegrenzungen variieren können. Manche Fahrzeuge sind als neu gelistet, obwohl sie Vorführwagen sind, was günstige Leasingoptionen ermöglicht.

Der Dacia Spring zeige die Erschwinglichkeit des Marktes Focus Online zufolge mit Leasingraten ab 72 Euro pro Monat für Gewerbetreibende. Für private Nutzer*innen beginnen die Raten bei 99 Euro pro Monat.

Diese Entwicklung hin zu günstigeren Elektrofahrzeugen markiert eine wichtige Veränderung in der Automobilindustrie. Hersteller bieten zunehmend kostengünstigere Optionen an, um im Wettbewerb zu bestehen. Dies fördert den Übergang zu nachhaltiger Mobilität und erweitert die Auswahl für Verbraucher*innen.

Quelle: Focus Online

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.