Veröffentlicht inDeals

Philips: Beliebten Luftreiniger kriegst du jetzt fast zum halben Preis

Der Philips AC3033/10 ist ein toll ausgestatteter Luftreiniger mit Aktivkohle- und HEPA-Filter, Schlafmodus und vieles mehr. Spare jetzt.

Philips Series 3000i
u00a9 Philips

In der Amazon-App die Ansicht ändern: Geht das?

Die Amazon-App ist bei Nutzer:innen sehr beliebt.Du kannst mit der App schnell etwas kaufen oder auch ganz entspannt shoppen.Viele User:innen stellen sich die Frage, ob man in der Amazon-App die Ansicht ändern kann ...

Der Philips-Luftreiniger Series 3000i säubert die Atemluft in deiner Wohnung von Schadstoffen, Viren und Allergenen, passt sich an die Raumbedingungen und deine Vorlieben an und steigert dadurch deine Lebensqualität – auch, aber nicht nur wenn du Allergiker*in bist. Bei Amazon ist er gerade mit hohem Rabatt im Angebot.

Philips-Luftreiniger: Für große Räume und mit Sprachsteuerung

Der Philips Series 3000i ist ein Luftreiniger, der darauf ausgelegt ist, die Luft in Innenräumen effizient von verschiedenen Schadstoffen zu befreien. Er kann die Luft in Räumen von bis zu 135 Quadratmeter Größe in weniger als sechs Minuten gründlich reinigen und ist deutlich leistungsfähiger als viele Konkurrenzmodelle. Mit einer Clean Air Delivery Rate (CADR) von 520 Kubikmeter pro Stunde sorgt er für schnelle und gründliche Reinigungsergebnisse.

Eines der wichtigsten Merkmale des bei Amazon um über 200 Euro reduzierten Philips-Luftreinigers 🛒 ist die Anbindung an die Philips Air+ App, die eine intelligente Lösung zur Überwachung und Steuerung der Luftqualität bietet. Die App erfasst Schadstoffe sowohl in Innenräumen als auch im Freien und ermöglicht es dem Luftreiniger, seine Leistung automatisch anzupassen. Darüber hinaus kann das nun schon für 294,49 Euro erhältliche Gerät über Sprachsteuerungssysteme wie Amazon Alexa oder Google Home gesteuert werden, was eine bequeme Handhabung ermöglicht.

Auch interessant: iPhone 15: Erste Hülle schon jetzt 20 % günstiger sichern

KI-optimiert, mit Schlafmodus und drei Filtersystemen

Der Philips-Luftreiniger nutzt eine selbstadaptive Technologie, die auf künstlicher Intelligenz basiert. Sie ermöglicht es dem Gerät, sich an deine Bedürfnisse anzupassen, indem sie Raumgröße, Geruchsdaten und Verhaltensmuster berücksichtigt. Das Gerät bietet auch vier verschiedene Geschwindigkeitsstufen, um die Kontrolle über den Luftstrom und den Geräuschpegel zu gewährleisten. Für Nächte gibt es einen Ruhemodus, bei dem die Anzeigeleuchten gedimmt werden und der Luftreiniger nahezu geräuschlos arbeitet.

Schadstoffe aus der Luft zu entfernen, gelingt dem Philips-Luftreiniger sehr effektiv: Er kann bis zu 99,9 Prozent der Viren und Aerosole sowie 99,97 Prozent aller unsichtbaren Partikel aus der Luft entfernen. Die Filtration erfolgt durch eine 3-schichtige Filterung, bestehend aus einem NanoProtect HEPA-Filter, einem Aktivkohlefilter und einem Vorfilter. Diese Technologie fängt nicht nur Verschmutzungen ein, sondern zieht sie auch mittels einer elektrostatischen Ladung an. Die Filter sind langlebig und es gibt eine intelligente Anzeige, die dich darauf hinweist, wann ein Filteraustausch notwendig ist.

Trotz seiner hohen Leistungsfähigkeit zeichnet sich der Luftreiniger durch einen niedrigen Energieverbrauch aus: Er hat einen maximalen Stromverbrauch von 55 Watt bei der schnellstmöglichen Reinigung, läuft im Alltag aber natürlich nur an, wenn das erforderlich oder von dir gewünscht ist.

Quellen: Amazon; Philips

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*innen verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Dieser Artikel wurde mit maschineller Unterstützung (KI) erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.