Veröffentlicht inDeals

Ecovacs Deebot T20e Omni: Saugroboter mit top Ausstattung günstig wie nie

Der Saugroboter Ecovacs Deebot T20e Omni bietet High-End-Ausstattung wie eine Heißluft-Mopp-Trocknung. Beim Amazon Black Friday ist er so günstig wie noch nie.

© sizsus - stock.adobe.com

Welcher Roboter passt zu mir? // IMTEST

Saubermachen lassen und sich möglichst wenig Gedanken darum machen müssen. Das ist ein Traum, der dank moderner Technik immer realer wird.

Der Ecovacs Deebot T20e Omni ist ein großartiges Beispiel dafür, wie viel Ausstattung Saugroboter zu immer niedrigeren Preisen bieten. Beim Amazon Black Friday gibt es den Roboterstaubsauger so günstig wie nie zuvor zu kaufen. Er bietet unter anderem Druckwischen mit rotierenden Wischmopps samt Hebesystem und Heißlufttrocknung.

Saugroboter mit Druckwischen beim Black Friday

Der Ecovacs Deebot T20e Omni präsentiert sich als leistungsstarke und intelligente All-in-One Reinigungslösung für den Haushalt. Ausgestattet mit dem Ozmo Turbo 2.0 genannten rotierenden Wischsystem und einer beachtlichen Saugkraft von 6.000 Pa, sorgt dieser Saugroboter für eine gründliche Reinigung. Das Ozmo-Turbo-2.0-System ist einzigartig in seiner Art und rotiert die Mopps mit bis zu 180 Umdrehungen pro Minute. Es wendet konstanten Druck auf den Boden an, um eine tiefe Reinigung zu gewährleisten und selbst hartnäckige Flecken effektiv zu entfernen. Dank Tiefenreinigungsfunktion, bei der sich der automatische Staubsauger dreht, werden auch Ecken besser erfasst als bei vielen anderen Roboterstaubsaugern.

Übrigens: Falls du noch Entscheidungsschwierigkeiten haben solltest, nennen wir dir fünf Faktoren für den Staubsaugerroboterkauf, auf die du achten solltest.

Eine praktische Technologie des Ecovacs Deebot T20e Omni ist auch die intelligente Auto-Mopp-Hebefunktion. Diese hebt die Wischplatten automatisch um 9 mm an, sobald ein Teppich erkannt wird, was eine Berührung des Teppichs mit dem Mopp verhindert. Beim Amazon Black Friday bekommst du den High-End-Saugroboter jetzt schon für 649 Euro🛒.

Aber es geht noch weiter, was die Technik angeht: Hinter der Bezeichnung TrueDetect 3D 3.0 steckt strukturiertes Licht und einen 3D-Bildgebungsalgorithmus, um Objekte auf dem Boden wie Schuhe, Socken, Kabel und kleine Spielzeuge zu erkennen. Diese fortschrittliche Objekterkennungstechnologie ermöglicht es dem Ecovacs Deebot T20e Omni, Hindernissen auszuweichen und eine unterbrechungsfreie Reinigung durchzuführen.

Mopps werden gewaschen und getrocknet

Im Lieferumfang des Deebot T20e Omni sind neben dem Saugroboter eine Omni Station, Wischplatten, ein Paar Wischmopps, ein Ladekabel, Seitenbürsten, ein Benutzerhandbuch, eine Reinigungsbürste und ein Reinigungsutensil enthalten. Die Omni Station bietet eine umfassende und freihändige Reinigungslösung: Sie ermöglicht nicht nur die automatische Entleerung des Staubbehälters, sondern kann auch genutzte Mopps nach der Reinigung waschen und mittels Heißluft trocknen.

Darüber hinaus bietet die Reinigungsstation eine automatische Reinigung auf Knopfdruck, indem sie verbrauchtes Wasser in den Schmutzwassertank leitet, ohne dass ein häufiges Zerlegen und Waschen erforderlich ist. Die Integration des Sprachassistenten Yiko, der kompatibel mit Google Assistant und Alexa ist, ermöglicht eine einfache und intuitive Steuerung des Geräts per Sprachbefehl, was bei einem Saugroboter dieser Klasse natürlich nicht fehlen darf.

Quellen: Amazon.de

Seit dem 24. Februar 2022 herrscht Krieg in der Ukraine. Hier kannst du den Betroffenen helfen.

Die mit „Anzeige“ oder einem Einkaufswagen 🛒 gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer*in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Dieser Artikel wurde mit maschineller Unterstützung (KI) erstellt und vor der Veröffentlichung von der Redaktion sorgfältig geprüft.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.