Science

Geld sparen durch 100-Euro-Schein: Wissenschaftlerin rät zu überraschender Methode

Trägst du einen 100-Euro-Schein bei dir, kannst du Geld sparen.
Trägst du einen 100-Euro-Schein bei dir, kannst du Geld sparen.
Foto: iStock/Kerkez
Artikel von: Katharina Nickel
Willst du ab sofort oder zusätzlich Geld sparen, kann schon ein simpler Trick weiterhelfen. So reicht es laut einer Psychologin aus, 100 Euro im Portemonnaie zu haben.

Nicht jeder Tipp, um Geld zu sparen, erschließt sich sofort. Wie eine Wissenschaftlerin verrät, kann nämlich der bloße Besitz eines 100-Euro-Scheins dazu führen, dass du am Ende weniger Geld ausgibst als es vorher der Fall war. Dahinter steckt nämlich eine spannende Selbstmanipulation, deren Wirkung tatsächlich durch Studien belegt ist.

Handy von der Steuer absetzen – es kann so einfach sein
Handy von der Steuer absetzen – es kann so einfach sein

Per Trick mehr Geld sparen: So wirkt der 100-Euro-Schein

Was zunächst paradox klingt: Um Geld zu sparen sollst du plötzlich noch mehr davon bei dir tragen. Dass die Methode helfen kann, deutet sich aber an, wenn du etwas länger darüber nachdenkst. Denn vielen ist das folgende Gefühl bekannt, nachdem sie Bargeld in kleineren Scheinen abgehoben haben: Nach und nach verschwindet ein 20-Euro-Schein nach dem anderen aus deinem Portemonnaie, und das oft genug für nicht sehr nachhaltige Dinge. Würde dir das mit einem 100-Euro-Schein auch passieren?

Natürlich kann jeder sein Geld so ausgeben, wie er möchte, gehörst du aber zu denjenigen, die gerne einfach Geld sparen wollen, ist der Tipp, der nun kommt wirklich hilfreich. Du musst allerdings auch etwas an deinem Verhalten ändern. Jedenfalls, wenn du der Psychologin Mary Gresham Glauben schenkst. In einem Bericht des Nachrichtensenders CNBC enthüllt sie einen weisen Rat: Wer immer einen 100-Euro-Schein (wahlweise auch einen 50-Euro-Schein) in der Geldbörse mit sich trage, kann viel Geld sparen.

Studie bestätigt: Geld sparen durch Tipp ist möglich

Was Gresham das Konzept der "mentalen Buchhaltung" nennt, funktioniert psychologisch gesehen ganz einfach: Du gibst mehr Geld aus, wenn du nur 5 Euro, 10 Euro oder 20 Euro in Scheinen mit dir herumträgst als wenn du einen 100-Euro-Schein dabei hast. Das liegt daran, dass wir Menschen Geld unterschiedlich bewerten. Selbst, wenn wir fünf 20-Euro-Scheine haben, ist uns der eine 100-Euro-Schein im Kopf mehr wert, weil er "besonders" ist. Je seltener wir ihn bei uns tragen, desto seltener brechen wir ihn an, so die Expertin. Auch für 50-Euro-Scheine gelte diese Denke, wenn auch nicht so ausgeprägt wie bei seinem großen Bruder.

Ihre These wird durch das Ergebnis einer Studie gestützt, die im Journal of Consumer Research veröffentlicht wurde. Es legt genau dieses menschliche Verhalten nahe und damit auch, dass der genannte Geldsparen-Tipp wirkt: Wir bauen unsere finanziellen Entscheidungen auf Assoziationen auf, die wir mit Geld haben. Deshalb geben wir 20-Euro-Scheine eher aus als einen 100-Euro-Schein.

Unser Zögern hat also einen natürlichen Vorteil: Es kann Geld sparen. Damit der Tipp wirklich funktioniert, musst du allerdings zu jenen Personen gehören, die auch weiterhin eher auf Bargeld als auf Kartenzahlung setzen. Noch 2017 waren dies einer Studie der Bundesbank nach rund 74 Prozent der Bundesbürger:innen. Ganze 88 Prozent wollten damals auch, dass das in Zukunft so bleibt.

Natürlich hat sich das Zahlungsverhalten der Deutschen vor allem seit dem vergangenen Jahr aber stark verändert. 2020 wurden zunehmend nur noch kleinere Beträge mit Scheinen und Münzen bezahlt, während bei Summen ab 20 Euro vermehrt Kartenzahlungen zum Einsatz kam. Insgesamt spielte Bargeld damit bei 61 Prozent der Zahlungen 2020 eine Rolle.

Geld sparen per Tipp, aber es geht auch anders

Jetzt weißt du immer, was du tun kannst, um mit einem 100-Euro-Schein oder einem 50-Euro-Schein im Portemonnaie Geld zu sparen. Zwar hat der Tipp seine Vorteile, sicherer fühlst du dich mit dieser Methode aber vielleicht nicht unbedingt.

Ist das der Fall, kannst du auch an anderer Stelle Geld sparen: bei den Stromkosten zum Beispiel. Selbst für das Onlineshopping gibt es viele Tricks, die dir Geld sparen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de