Dich begeistert das Universum, die Erde und alles, was damit zusammenhängt? Dann wird dich sicher freuen, dass es möglich ist, die aktuellsten NASA-Bilder von der Erde ganz einfach im Internet zu sehen. Und das nur wenige Tage nach der Aufnahme. Wir zeigen dir, wo du die aktuellsten Bilder der Erde entdecken kannst.

Aktuelle NASA-Bilder: Hier siehst du sie

Auf der Internetseite „Gateway To Astronaut Photography Of Earth“ findest du zahlreiche aktuelle NASA-Bilder der ISS (Internationalen Raumstation) von der Erde. Du kannst sie dir entweder in einer Text-Tabelle in einer Tabelle mit Thumb-Nail, nur Thumb-Nails oder einer Foto-Galerie anzeigen lassen. Außerdem kannst du die neuesten NASA-Bilder auch über die Weltkarte ansehen. Unter anderem hier siehst du direkt, auf welchem Fleck der Erde die Bilder zu finden sind.

Etwa drei Tage nach der Aufnahme gelangen die NASA-Bilder auf „Gateway To Astronaut Photography Of Earh“. Wirfst du also regelmäßig einen Blick auf diese Webseite, so kannst du die diese teils beeindruckenden Bilder sehr früh sehen.

Falls du dich nicht durchsuchen möchtest, kannst du auf einfach direkt in der „Latest ISS Imagery“ aktuelle Bilder der Erde sehen. Sie bieten teilweise eine atemberaubende Aussicht.

So detailliert sind die NASA-Bilder

Bewegst du deine Maus über die NASA-Bilder, so kannst du manchmal noch mehr Details in den Fotos erkennen. Doch die Astronauten können nicht alle Details fotografieren:

„Das Detaillierteste, das wir beobachtet haben, sind 3-Meter-Pixel, was bedeutet, dass jeder Punkt auf dem Bild 3 Meter auf dem Boden entspricht. Auf diesen detailliertesten Fotos kannst du die Straßen in der Nachbarschaft (sofern sie nicht stark von Bäumen gesäumt sind) klar sehen. Einzelne Häuser und andere Gebäude sind möglicherweise sichtbar, aber wahrscheinlich nicht scharf definiert oder weisen sichtbare Details auf.“

Laut Gateway to Astronaut Photography of Earth

Willst du die detaillierten Bilder der Datenbank finden, besuche die „Search Photos“. Wähle anschließend eine Brennweite von mindestens 800 Millimeter aus.

Du bekommst nicht genug von faszinierenden Bildern der Erde und des Universums? Hier findest du regelmäßig das Weltall-Bild des Tages bei uns.

Quelle: Gateway to Astronaut Photography of Earth

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.