Science 

Eine Mondrakete aus den 1960er-Jahren rast auf die Erde zu: Die Forscher sind erstaunt

Eine Mondrakete rast derzeit auf unseren Planeten zu.
Eine Mondrakete rast derzeit auf unseren Planeten zu.
Foto: iStock/Alexyz3d
NASA-Forscher haben eine überraschende Entdeckung gemacht: Eine Mondrakete einer Apollo-Mission aus den 1960er-Jahren steuert direkt auf die Erde zu.

Forscher haben kürzlich eine sehr überraschende Entdeckung gemacht. Ein sogenannter "Mini-Moon" soll sich der Erdumlaufbahn bis auf circa 44.000 Kilometer genähert haben. Doch es soll sich nicht um einen Asteroiden handeln, sondern um eine Mondrakete aus den 1960er-Jahren, die ihren Weg zu Erde wiederfindet. Der Weltraumschrott sei ein Überbleibsel einer ehemaligen Apollo-Mission.

Entstehung des Mondes - Kosmischer Crash erschuf den Erdtrabanten
Entstehung des Mondes - Kosmischer Crash erschuf den Erdtrabanten

Mondrakete auf dem Weg Richtung Erde

Lange Zeit hielten Astronomen das Objekt 2020 SO für einen Astereoiden. Doch nun hat die NASA überraschend herausgefunden, dass es sich womöglich um Weltraumschrott handeln könnte, der sich auf unseren Planeten zubewegt. Genauer genommen, soll es eine Mondrakete sein, die noch von einer Apollo-Mission (Surveyor 2) aus den 1960er-Jahren im All schwirrte.

Gegenüber CNN bestätigte Dr. Paul Chodas, Direktor des NASA-Zentrums für erdnahe Objektstudien, die Überlegungen: "Ich vermute, dass es sich bei diesem neu entdeckten Objekt 2020 SO um einen alten Raketenantrieb handelt, weil es einer Umlaufbahn um die Sonne folgt, die der der Erde extrem ähnlich ist, fast kreisförmig, in der gleichen Ebene und an ihrem entferntesten Punkt nur wenig weiter von der Sonne entfernt."

November 2020 soll Klarheit herrschen

Noch sind sich die Forscher nicht 100-prozentig sicher, ob es sich um einen Asteroiden oder um Weltraumschrott handelt. Im kommenden November soll dennoch festgestellt werden können, was es damit auf sich hat. Dr. Chados erklärte das wie folgt: "In etwa einem Monat werden wir einen Hinweis darauf erhalten, ob 2020 SO wirklich ein Raketenkörper ist oder nicht, da wir in der Lage sein sollten, den Einfluss des Drucks des Sonnenlichts auf die Bewegung dieses Objekts zu erkennen."

Es kann also gut sein, dass es sich hierbei um eine Mondrakete handeln könnte. Die NASA plant indes wieder eine Mondmission und brauchen deine Idee. Und so faszinierend ist dieses massive Schwarze Loch.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen