Der Mars-Rover „Perseverance“ konnte von der NASA erst vor Kurzem auf dem Roten Planeten gelandet werden, seine ersten Aufnahmen begeistern seitdem aber bereits regelmäßig die Wissenschafts- und Fan-Gemeinde. Eine der neuesten Panorama-Aufzeichnungen zeigt dabei ein besonders seltsames Objekt.

Mars-Rover „Perseverance“: NASA fängt ‚Harbor Seal Rock‘ ein

Schon in der vergangenen Woche veröffentlichte die NASA ein hochauflösendes Panorama-Bild vom Mars, das mithilfe der Mastcam-Z-Kamera des Mars-Rovers gemacht wurde. Es setzt sich zusammen aus vielen Einzelaufnahmen, die durch Ingenieure des Jet Propulsion Lab (JPL) später zusammengefügt wurden.

Was „Perseverance“ dabei unter anderem einfing, war ein ungewöhnlich geformter Stein wie auch andere Details der großflächigen Aufnahme, die Forscher faszinieren. Das Panorama, das NASAs Mars-Rover eingefangen hatte, zeigt die felsige Landschaft, aus der ein dunkler, ungewöhnlich großer Stein herausragt.

Aufgrund seiner Form, die an ein Wasser-Säugetier erinnert, haben die NASA-Wissenschaftler das Gebilde bereits auf den Namen „Harbor Seal Rock“ (Seehund-Stein) getauft, wie Space.com berichtet. Die Ursache für die seltsame Formung des Steins seien wahrscheinlich über Äonen auf das Objekt einwirkende Mars-Winde.

Auch frühere Mars-Bilder begeistern

Andere Bereiche der Aufnahme des Mars-Rovers zeigen Gestein, bei dem es sich laut NASA um Rückstände vulkanischer Aktivitäten handeln könnte. Eine genaue Bestimmung steht jedoch noch aus, da entsprechende Untersuchungen erst eingeleitet werden müssen. Hat „Perseverance“ erst einmal auf seine oberflächenoptimierte Software umgestellt, soll dies zu dreimal schärferen Aufnahmen führen, als das Panorama, das der Mars-Rover bisher übermitteln konnte.

In früheren Aufnahmen von Mars waren bereits Objekte zu sehen, die ungewöhnlich erscheinen. Eines davon taucht regelmäßig im Internet auf und regt Verschwörungen an. Das Bild soll einen menschlichen Knochen auf dem Mars zeigen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.