Seit nunmehr neun Jahren erforscht der Curiosity Rover den Mars. Jetzt präsentierte die NASA ein Video, das den roten Planeten in der Panoramaansicht zeigt.

Mars: Curiosity-Rover liefert spannende Bilder

Im Jahr 2012 landete der Curiosity-Rover auf dem Mars. Dieser sollte untersuchen, ob es mikrobielles Leben gab, als im Gale-Krater Seen existierten. Derzeit befinde sich der Mars-Rover zwischen einer mit Tonmineralien angereicherten und einer von salzigen Mineralien (Sulfaten) dominierten Region.

In diesem Gebiet hat der Curiosity-Rover am 3. Juli 2021 eine 360-Grad-Ansicht der Umgebung aufgenommen, die erst jetzt von der NASA veröffentlicht wurde. Es handelt sich dabei um eine Collage von 129 Einzelbildern, die chronologisch zusammengefügt wurden.

YouTube video

Das soll der Mars-Rover herausfinden

Wie die NASA weiter berichtet, soll der Curiosity-Rover anhand der Gesteine herausfinden, warum der Mars überhaupt ausgetrocknet ist, der in der Vergangenheit Wasser hatte beziehungsweise nass war. Ähnliche Veränderungen seien auch auf der Erde zu beobachten.

Doch nicht nur der Curiosity-Rover erkundet den roten Planeten. Auch der Mars-Helikopter Ingenuity liefert regelmäßig spannende Aufnahmen. Und kürzlich wurde auf dem Mars ein Mineral entdeckt, das auf der Erde noch gänzlich unbekannt ist.

Quellen: NASA, YouTube.de/NASA Jet Propulsion Laboratory

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.