Wir alle kennen die Bilder von Neil Armstrong und seinen ersten Schritten als erster Mensch auf dem Mond. Das ist aber mittlerweile über 50 Jahre her. Zwar haben nach ihm noch weitere Menschen den Himmelskörper besucht, aber auch das ist lange her. Aktuell plant die US-Raumfahrtbehörde NASA jedoch, wieder Personen auf die Mondoberfläche zu schicken. Ein wichtiger Schritt hierzu soll Artemis 1 werden. Der Start der Mission ist jetzt zum Greifen nah.

Artemis 1: Endlich bereit nach etlichen Verschiebungen?

Bevor aber wirklich die nächsten Menschen zum Mond geschossen werden können, gilt es noch vorher eine andere wichtige Etappe zu nehmen. Genau dafür ist die Artemis 1-Mission geplant. Dabei soll nämlich die neue Trägerrakete SLS (Space Launch System) zusammen mit einer unbemannten Raumsonde bis in den Mondorbit gelangen.

Wie Cnet berichtet, hat die NASA als Raketenstarttermin den späten Mai angegeben, wobei auch der Juni möglich ist. Zuvor hatte man den April für das Vorhaben angepeilt, aber daraus werde nun nichts mehr. Das ist übrigens nicht die erste Terminverschiebung: Bereits im Oktober 2010 wollte man es bis zum Dezember 2016 geschafft haben, die Rakete samt Sonde ins All zu schicken. Seitdem folgten bis heute fast 20 weitere Terminangaben.

Großer Test für Artemis-1

Nun soll die 122 Meter hohe Trägerrakete so gut wie bereit sein. Entscheidende Tests im VAB (Vehicle Assembly Building) sollen aber endgültig abgeschlossen sein. Am 17. März soll das SLS dann das Montagegebäude im Rahmen des „wet dress rehearsals“ Richtung Startrampe verlassen können. Elf Stunden dauert die Reise. Anschließend wird das Raumfahrtsystem aufgetankt und die Startsequenz fast vollständig durchgeführt. Ist dieser Test erfolgreich, kann die NASA einen konkreten Termin benennen.

Artemis 1 ist nur ein Schritt innerhalb eines größeren Programms, das zum Ziel hat, eines Tages wieder Menschen auf den Mond zu bringen. Dieses Mal soll die erste PoC und die erste Frau den natürlichen Erdsatelliten betreten dürfen. Und dort gibt es sicher noch eine ganze Menge zu erforschen: Erst vor Kurzem haben Forscher:innen eine einzigartige Entdeckung auf dem Mond vermeldet.

Quelle: Cnet

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.